Flaumige Eiernockerl: Österreichisches Lieblingsgericht von Sigrid aka @romyandtheboys

Flaumige Eiernockerl – schmecken richtig gut und sind Retter in der Not.

Flaumige Eiernockerl: Österreichisches Lieblingsgericht von Sigrid aka @romyandtheboys

Ich freue mich, dass ich heute einen leckeren Gastbeitrag von Sigrid aus Österreich mit euch teilen darf.

Sigrid und ihrer wunderbaren Familie folge ich schon seit vielen Jahren bei Instagram @romyandtheboys. Und ich sag euch, die Gerichte, die sie dort regelmäßig teilt sind hier immer richtig gut angekommen! Von ihren stilvoll schlichten Wohninspirationen und Alltagsmomenten mal ganz abgesehen.

Österreichisches Lieblingsgericht von Sigrid

Wenn der Kühlschrank bei uns mal ziemlich leer ist, und JA das kann schon mal passieren, kann ich mir trotzdem sicher sein, dass es immer noch genug Mehl, Butter und Eier auf Vorrat gibt, um daraus eine einfache Lieblingsspeise zu kochen.

Mit etwas Milch und Salz duftet es nämlich im Handumdrehen nach flaumigen Eiernockerl.

Flaumige Eiernockerl: Österreichisches Lieblingsgericht von Sigrid aka @romyandtheboys
Die bescheidene Zutatenliste für flaumige Eiernockerl:

Flaumige Eiernockerl

Zutaten

  • 300 g Mehl (griffig)
  • 60 g zerlassene Butter
  • 2 Eier
  • 1/8 l Vollmilch
  • Salz
  • 1 Prise Muskatnuss

Für später noch:

  • 4 Eier
  • Butter für die Pfanne
  • Salz & Pfeffer
  • Schnittlauch

Anleitungen

  1. Mehl, Eier, Salz und Muskatnuss in eine Rührschüssel geben.
  2. Butter zerlassen, mit Milch aufgießen und mit den anderen Zutaten nicht zu lange zu einem glatten Nockerlteig verrühren.
  3. Salzwasser aufkochen und den Teig durch ein Nockerlsieb ins leicht wallende Wasser lochen. (Tipp: Wer kein solches Sieb zur Hand hat, kann den Teig auch von einem Löffel ins Wasser tropfen lassen)

  4. Kurz leicht aufkochen, abseihen und kalt abschrecken.
  5. In einer Pfanne Butter erhitzen und Nockerl darin durchschwenken.
  6. Die zusätzlichen vier Eier verquirlen, würzen, über die Nockerl gießen und nicht all zu fest stocken lassen.
Siehe auch:   Zucchini-Schokokuchen, den deine Kinder lieben werden
Flaumige Eiernockerl: Österreichisches Lieblingsgericht von Sigrid aka @romyandtheboys
Flaumige Eiernockerl: Österreichisches Lieblingsgericht von Sigrid aka @romyandtheboys

Mit frischem Schnittlauch bestreuet und einer Schüssel Salat ist sind flaumige Eiernockerl ein herrliches Gericht, das garantiert Groß & Klein schmeckt.

Wenn der Hunger besonders groß ist, mache ich gern die doppelte Menge vom Rezept 🙂

Guten Appetit!

Im Blog-Archiv findet ihr noch mehr einfach gute Rezepte für die Familienküche.

Herzlichen Dank, für dieses einfach geniale Rezept, liebe Sigrid!

Kategorien Blog Familienküche Rezepte

über

Du bist auf der Suche nach Inspirationen, die den Alltag als Familie einfacher und schöner machen? Dann bist du hier genau richtig! Ich brenne für Kinder und gesunde Beziehungen. Auf meinem Blog findest du einfach gute Anregungen, wie ihr gemeinsam eine schöne, wertvolle Zeit gestalten könnt. Elternwissen trifft Herzensbildung: Undogmatisch & machbar!