Kalte rote Beerensuppe à la green kitchen stories

Kalte rote Beerensuppe mit Sahne green kitchen stories

Werbung – unbeauftragte Werbung durch Verlinkung

Heute möchte ich ein einfach gutes, sommerliches Rezept mit euch teilen.

Die kalte Beerensuppe mit Sahne stammt original aus dem Kochbuch von green kitchen stories und lässt sich – leicht abgewandelt – recht schnell zubereiten. Anders als bei Roter Grütze braucht man für diese Suppe relativ wenig Zutaten und kann man sie eingefroren in leckeres Beereneis verwandeln.

Kalte Beerensuppe

  • 500 g TK-Beeren-Mix oder frische rote Beeren
  • 125 ml Wasser
  • 10 Datteln (entkernt)
  • Vanillemark
  • Optional: 200 ml Sahne
  1. Alle Zutaten {bis auf die Sahne} in einem Kochtopf aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen – die Beeren und Datteln sollten weich sein.
  2. Anschließend gut pürieren oder im Mixer verarbeiten.
  3. Die Mixtur durch einen Sieb streichen und anschließend vollständig erkalten lassen.
  4. Vor dem Verzehr die Sahne nach Geschmack unterziehen oder garnieren.

 

Kalte rote Beerensuppe mit Sahne green kitchen stories

Author: Saskia

Ich mag es, wenn die Dinge einfach und gut sind: Wenn Aktivitäten den Alltag einfacher gestalten und am Ende des Tages ein richtig gutes Gefühl bleibt; wenn Essen nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch gut tut - und, wenn Produkte einfach funktionieren und etwas Gutes für alle Seiten bleibt.