Alle Beiträge mit dem Tag: Backen

Lecker // Schokobrownies mit schwarzen Salzflocken

Backen gehört bei uns wirklich zu den beliebtesten Aktivitäten bei schlechtem Wetter. Meist kommt dabei allerlei Obst und Gesundes in die Rührschüsseln – aber manchmal darf es eben auch ein bisschen gehaltvoller zugehen. Das Rezept für diese recht klassischen Brownie mit Salzflocken stammt leicht abgewandelt vom Blog Oh, Ladycakes und ich finde sie mit Kokosöl gebacken ganz besonders lecker. Vor allem Rezepte ohne Ei sind hier sehr beliebt, denn da drücke ich beim Naschen aus der Teigschüssel gern mal ein Auge zu und habe nach dem Werken genug Zeit, um in Ruhe die Küche – und anschließend natürlich die Kinder – sauber zu machen, während sich langsam wunderbarere Schokoduft in der Wohnung breit macht. Schokobrownies mit Salzflocken   Drucken Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 25 Minuten Insgesamt 35 Minuten   Leckere Brownies ohne Ei, mit Dinkelmehl Menge: 9 Stücke Zutaten 140g Dinkel- oder Vollkornmehl 20g Stärke 40g Kakaopulver 1 Messerspitze Backpulver 1 TL Salz 70 g Kokos- oder Sonnenblumenöl 100 g Zartbitterschokolade, grob gehackt 60 g Zucker 100 ml Mandel- oder Vollmilch 2 TL Vanillemark 30 …

Kakaotorte mit Mascarpone Creme

Zu einer ordentlichen Feier gehört auch immer ein ordentlicher Kuchen – und in Emmis Fall durften letzte Woche ein paar Blaubeeren auf der Geburtstagstorte auch nicht fehlen. Das Rezept für die Kakaotorte mit Mascarpone Creme ist werde besonders gesund noch besonders speziell – dafür aber ganz besonders lecker + relativ einfach, versprochen. Das Originalrezept stammt übrigens von Sprouted Kitchen. Kakaotorte mit Mascarpone Creme Füllung 120 ml Schlagsahne 120 ml Milch 2 TL Vanilleextrakt 4 Eigelb 50 g braunen Zucker 2 EL Vollkornmehl 2 EL Butter 1 Prise Salz Kakaokuchen 100 g braunen Zucker 120 g Butter 2 Eier 8 EL Agavendicksafe 300 ml Buttermilch 2 TL Vanilleextrakt 140 g Vollkornmehl 140 g Weizenmehl 35 g Kakaopulver 3/4 TL Backpulver 1 TL Salz 100 g dunkle Schokolade, fein gehackt Mascarpone Creme 500 g Schlagsahne 1 TL Vanilleextrakt 80 g Puderzucker 40 g braunen Zucker 1 Prise Salz 250 g Mascarpone 1 Hand voll Beeren  als Topping Die Zubereitung 1. Für die Füllung des Kuchens die Milch zusammen mit der Sahne und dem Vanilleextrakt aufkochen. Ca 10 Minuten …

Aus der Küche // Saftige Avocado Brownies

Avocados sind bei uns eigentlich immer im Haus – mein klarer Favorit bis jetzt, Schwarzbrot mit dick Butter, Avocado + Meersalz. Lecker im Salat, zu Pasta {hier nachlesen} oder auf Pizza hat mich neulich eine gänzlich andere Variante neugierig gemacht – Avocado als Basis für „gesunde“ Brownies. Das Backergebnis ist unglaublich saftig, schmeckt überhaupt nicht nach Avocado und hat vor allem auch den Kindern geschmeckt. Das Originalrezept stammt übrigens von Galileo – auf Zucker kann man meiner Meinung nach aber gut verzichten. Avocado Brownies   Drucken Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 25 Minuten Insgesamt 35 Minuten   Saftige Brownies aus Avocado ohne Zucker und Mehl Menge: 6 Stück Zutaten 1 große weiche Avocado 80 g Kakaopulver 100 g dunkle Schokolade {ich habe die 90% von Lindt genommen} 2 Eier {M} 1 Handvoll Mandeln Prise Salz Zubereitung Den Backofen bei 200 Grad Umluft vorheizen. Avocado, Kakao und Eier im Mixer pürieren. Die Schokolade in einem Topf schmelzen und zum Püree geben. Die Mandeln für das Topping grob hacken. Anschließend den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben …