Der Party Countdown

Geburtstage, ein Besuch der Großeltern oder der Ferienbeginn. Highlights, denen schon Kleinkinder sehnsüchtig entgegenfiebern. Bei uns steht in nicht mal mehr einer Woche der dritte Geburtstag der Mittleren an. Und natürlich fragte sie inzwischen fast täglich, wann es denn endlich soweit ist.

Begreifen mit allen Sinnen

Um das Verständnis für Zeit und Tage möglichst einfach zu vermitteln, haben wir auf einen alten Basteltrick aus meinem Kindergarten zurückgegriffen. Einfach aus Papierstreifen eine Girlande kleben – für jeden verbleibenden Tag ein Kreis. Morgens darf dann immer ein Kreis abgeschnitten werden.

Das macht das Warten zwar nicht einfacher, beantwortet aber die zu oft gestellte Frage „Wie lange noooooch?!“

Und auch ohne Warterei macht sich die Girlande übrigens prima als Dekoration fürs Kinderzimmer und die nächste Party.

8 comments on “Der Party Countdown

  1. Kathrin

    Ach Saskia, das ist wirklich eine tolle Idee! Danke dir für’s teilen!

  2. Liebe Saskia,
    oh das ist eine wirklich tolle Idee. Unsere „Kleine“ ist drei und ich merke auch dass das mit dem Zeitgefühl noch schwierig ist. Und ich überlege die ganze Zeit wie ich es ihr begreiflich machen kann.
    Die Idee wird direkt mal umgesetzt. Danke.
    Liebe Grüße
    Viki

  3. Total einfache Idee, aber darauf muss man erst einmal kommen.
    Danke! 🙂
    Liebe Grüße
    Anette

  4. Barbara

    was für eine tolle Idee. mir gefällt dein neues Blogkonzept wirklich sehr gut!

    • Danke für dein Feedback! Dies ist z.B. ein Beitrag, bei dem ich nicht sicher war, ob es nicht zu wenig Inhalt ist, um ihn überhaupt hier zu teilen 😉

      Liebe Grüße
      Saskia

  5. So cool!
    Bei uns wäre die Kette noch sehr lang, wir werden schon seit Monaten gefragt:“Wann ist Juli?“

    • Oh ja, aber als Dekoration quer durch den Raum macht sie sich bestimmt auch gut 😀

Comments are closed.