Weihnachtsdekoration: Skandinavisch minimalistischer Baumschmuck einfach selbst gemacht

DIY Weihnachten: Minimalistischen Baumbehang einfach selbst machen

Weihnachtsdekoration: Skandinavisch minimalistischer Baumschmuck einfach selbst gemacht

Minimalistischen Baumschmuck einfach selbst machen

Heute möchte ich eine einfach schöne Anleitung für selbst gemachten Baumschmuck mit euch teilen.

Das Original habe ich mal wieder in der oberen Preiskategorie bei einer der skandinavischen In-Marken gefunden. Die hübschen Anhänger sind dort aus Messing, mit 22 CHF für ein 4er Set aber auch deutlich kostspieliger.

Gemeinsam mit den Kindern habe ich in ca. 20 Minuten 20 Goldblätter gebastelt. Eine schöne Geschenkidee also auch für Großeltern und Co.

Bastelmaterial

Was ihr für unsere Version braucht, sind:

  • 1 Rolle Alu-Bastelfolie {Preis ab ca. 8 CHF/5 Euro}
  • 1 Schere
  • ein Stück festeren Karton
  • eine Maulklammer
  • Garn, Leder oder Draht

 

Bastelanleitung für den minimalistischen Baumschmuck

  1. Entscheidet euch für eine Grundform: Egal ob Blatt, Herz oder geometrische Formen – alles was symmetrisch ist, klappt.
  2. Auf einem Stück Karton eine Seite der gewünschten Form als Schablone vorzeichnen und ausschneiden.
  3. Aus der Folie nun passende Stücke ausschneiden. In der Mitte halbieren und die Schablone an der mittleren Faltlinie anbringen.
  4. Die Form ausschneiden – und fertig!
  5. Zum Befestigen der Anhänger einfach die Folie einstechen und das Garn, Lederband oder den Draht durchfädeln.

 

 

 

Auf der Suche nach mehr Inspirationen rund um Weihnachten mit der Familie. Im Blog-Archiv findet ihr viele einfache DIY Ideen und Einblicke.

 

Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Einfach den Beitrag bei Pinterest merken und meinen Blog unterstützen. Sharing is caring!

Weihnachtsdekoration: Skandinavisch minimalistischer Baumschmuck einfach selbst gemacht

2
  1. Ganz ganz toll, liebe Saskia.

    Vielen Dank für diese wunderschöne Idee. Hört sich wirklich so an als könne man das selbst gut machen!

    LG
    Karin

  2. Vielleicht noch ein bisschen früh… aber gemerkt auf jeden Fall!

    Merci
    Melli

  3. Pingback: Adventsspirale nach Waldorf selbst machen: Ein alternativer Adventskalender für mehr Zeit —

  4. Liebe Saskia, das ist eine schöne Badtelidee. Werden wir bestimmt nachmachen.
    Liebe Grüße Christina

Kommentare sind geschlossen.