Alle Beiträge mit dem Tag: Baby-led weaning

Baby-Led Weaning // Spinat-Waffeln

Mit einem schnellen und leckeren Gericht melde ich mich heute kurz aus meiner kleinen Blogpause zurück. Mein Mann hat Urlaub und da nutzen wir natürlich jede freie Minute als Familie und erkunden aktuell mal ganz touristisch unsere eigene Stadt. Das heutige Rezept ist mein Favorit, wenn es mittags schnell gehen soll und Lotte mithelfen möchte – Waffelherzen sind außerdem ideal für BLW – egal ob herzhaft oder süß. Aufgrund der enthaltenen Butter eignet sich das Rezept allerdings nicht ausnahmslos für BLW-Anfänger und sollten Testesser mindestens 7 Monate alt sein. Spinat-Waffeln   Drucken Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 10 Minuten Insgesamt 20 Minuten   Perfekt für Baby-Led Weaning, Beikost und Kleinkinder Menge: 6 Waffeln Zutaten 60 g Butter 50 g TK-Spinat 1 Ei 2 EL geriebener Parmesan 125 g Mehl 1 Messerspitze Backpulver 100 ml Sprudelwasser Zubereitung Den Spinat nach Packungshinweis auftauen lassen. Die Butter in einem Topf erhitzen und schaumig schlagen – anschließend Spinat, Ei und Parmesan bei schwacher Hitze unterrühren. Die Hälfte des Mehls dazugeben und zu einem glatten Teig vermengen. Das restliche Mehl mit …

Baby-led weaning - Die wichtigsten Fragen

Baby-led Weaning – Schnellkurs in 5 Fragen

Schon länger plane ich einen neuen Post über unsere Erfahrungen mit breifreier Beikost und einfachem Baby-led Weaning {hier nachlesen}. Zwar bin ich keine Expertin auf diesem Gebiet aber ich weiß aus eigener Erfahrung welche Fragen junge Eltern bei diesem Thema bewegen und wie schwer es manchmal ist einfache Antworten zu bekommen. Im heutigen Post möchte ich daher auf die fünf Fragen eingehen, die mir in den letzten Monaten am häufigsten im Zusammenhang mit BLW begegnet sind. Wann fängt man mit breifreier Beikost und BLW an? Kinder entwickeln sich vor allem in den ersten Lebensmonaten sehr unterschiedlich und genau so individuell ist daher auch der richtige Zeitpunkt, um Kinder an selbstständiges Essen zu führen. Grundsätzlich sollten Kinder alleine aufrecht sitzen und Gegenstände gezielt zum Mund führen können. Bei den meisten Kindern sind diese Fähigkeiten etwa mit dem vollendeten 6. Lebensmonat ausgebildet. Die Intuition der Eltern spielt hier eine große Rolle und wer sich unsicher ist, sollte einfach auf sein Bauchgefühl hören. Wie fange ich an? Bevor man sich damit auseinandersetzt, was gut und gesund fürs Kinder ist, …

Babykekse aus Dinkelmehl selbst backen

Beim Blättern durch eines meiner absoluten Lieblingskochbücher für Kinder blieb ich neulich an einem einfachen Rezept für Dinkelkekse ohne Zuckerzusatz und Eier hängen. Wer mit Kindern backt, weiß welche Verlockung roher Teig {gerade mit frischen Eiern} für kleine Naschkatzen birgt! Und mit Baby im Haus achte ich im Moment natürlich wieder verstärkt auf zuckerfreie Rezepte. Wir haben den Keksteig gestern getestet und ich bin wirklich zufrieden. Der Teig klebt kaum und lässt sich von Kindern wunderbar verarbeiten. Geschmacklich merkt man allerdings neben sehr leicht fruchtiger Note schon den fehlenden Zucker. Lotte und ich haben die Kekse daher mit ein bisschen Marmelade gegessen. Rein optisch in diesem Fall sowieso eine super Sache, denn die Kekse wirken von Kinderhand gefertigt und vielleicht einen Tick zu lang im Ofen nicht überaus dekorativ. Für unsere kleine Emmi waren Geschmack und Konsistenz trotz alledem ideal – nachdem sie in den letzten Tagen ziemlich mit neuen Zähnen zu kämpfen hat, stieg ihre Laune beim Matschen und anschließenden Knabbern deutlich. Babykekse aus Dinkelmehl   Drucken Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 15 Minuten Insgesamt 25 Minuten   Dinkelkekse …