Alle Beiträge der Kategorie: DIY

Meine kleine Sammlung mit einfachen Tipps und DIY-Inspirationen zum Nachmachen. Kreatives für die Wohnung, Kinderzimmer und einen spannenden Alltag.

DIY Anleitung // 8 x easy-peasy Osterdekoration

Ostern steht schon wieder in den Startlöchern und da uns in diesem Jahr mit Neugeborenem sicher die Zeit für große Vorbereitungen fehlen wird, teile ich heute schon mal acht einfache DIY Ideen rund ums Essen, Basteln und Färben mit euch. 1. Natürlich schön verpackt Osterkresse und Co einfach in einer leeren, gereinigten Eierschale pflanzen – der Klassiker hier sicher die Variante mit Watte und Kresse. 2. Leckere Osternester Geschmolzene Schokolade wird mit Mandelstiften, Salzstangen oder Cornflakes im Handumdrehen zu leckeren Happen für den Osterbrunch. 3. Ostereier natürlich färben Alle Jahre wieder suche ich meine Notizen für natürlich gefärbte Ostereier aus dem Schrank und die Tipps im Internet sind da wohl unerschöpflich. Zum Schluss die gefärbten Eier mit ein bisschen Öl abreiben und so das beste Farbergebnis erzielen. 4. Hasenschale aus Fimo Ein hübsches Mitbringsel für die Großeltern oder für kleine Schätze im Kinderzimmer. Die Schale im Miffy-Design ist schnell gemacht und sieht einfach süß aus. 5. Vase aus Zement selbst gießen Ob Tulpen oder Weidenkätzchen – mit dieser Anleitung könnt ihr im Handumdrehen eure ganz persönliche minimalistische Vase gießen. …

Waldorf Inspiration Märchen Drache

Gastpost // Waldorf Inspiration von ‚die kleine botin‘

Was passt besser in den Frühling als bunte Farben und eine ordentliche Portion Bewegung?! Daniela von ‚die kleine botin‚ hat mit ihrer Tochter eine einfache und schöne Bastelidee  nach Waldorf umgesetzt und ich freue mich, sie heute als Gastbeitrag mit euch auf dem Blog zu teilen. Ein ganz einfaches aber sehr spannendes DIY-Spielzeug ist der waldorfinspirierte Frühlings-Märchen-Drache. Natur-Holzringe (zum Beispiel von der Gardinenstange) dienen als Ausgangsobjekte. Bunte Bänder und Glöckchen „zaubern“ den Rest. Ihr braucht: Holzringe (Gardinenringe) Satin- oder Stoffbänder, 0,5-1cm breit So wird’s gemacht: Die Bänder auf eine Länge von 160cm zuschneiden. In den Lieblingsfarben oder so wie wir als Regenbogen. Jedes der Bänder dann in die Hälfte falten und in den Holzring fädeln. Die Band-Enden durch die Schlaufe ziehen. Auf diese Art werden mindestens 5 bis 7 Bänder befestigt und bald schon kann der Drache durch die Luft sausen. Je nach Art der Bänder kann man mit zusätzlichen Knoten für guten Halt sorgen! Wir haben an den Knoten noch kleine Glöckchen festgenäht. Kinder ab etwa 3 Jahren können gut mitmachen und je nach …

Selbstversorger Balkon, Gärtnern für Kinder, Montessori in der Natur

Montessori // Frühling & Gärtnern auf dem Balkon

Der Frühlingsanfang rückt immer näher – Zeit, um sich Gedanken über die Bepflanzung und Gestaltung unseres Balkons zu machen. Bereits in Berlin haben wir versucht für die Kinder ein bisschen Gartenfeeling auf die Dachterrasse zu zaubern. Angesichts praller Sonne oder zu viel Schatten leider keine so ganz einfache Aufgabe. Gärtnern für Anfänger Da ich leider mit keinem grünen Daumen gesegnet bin, habe ich mir dieses Jahr Unterstützung von Profis geholt und in der Bibliothek einige Ratgeber für Einsteiger gefunden. Das Buch „Veranda Junkies“ bietet viele nützliche Infos und erleichtert die Frage, wie und womit man das Projekt Balkongarten am besten startet. Auch das Buch „Selbstversorger-Balkon“ ist randvoll mit Tipps und folgt einem praktischen Monatsplan. Da dürfte also nur wenig schief gehen. Gärtnern für Kinder Um die Kinder ganz praktisch mit einzubeziehen, habe ich mir ein paar Inspirationen bei Maria Montessori geholt: Ob Gärtnerset im Kinderformat, kompaktes Hochbeet aus Kiefernholz oder Mini-Gewächshaus mit Saatgut – hier darf experimentiert, gematscht und natürlich stolz geerntet werden. „Wenn Sie Ihr Kind heute sauber {…} abholen, dann hat es nicht gespielt und nichts gelernt.“ – …