DIY – Bastelkleber & Kleister einfach selber machen

Bei uns kommen die Bastelsachen oft dann zum Einsatz, wenn die Stimmung zu kippen droht. Ein Moment, in dem oft keine Zeit bleibt, um noch mal eben schnell einkaufen zu gehen. Und klar, irgendwas fehlt dann immer.

Kleber – der ist bei uns zum Beispiel oft leer oder vertrocknet. Gut, dass man Bastelkleber und Kleister ganz einfach selbst machen kann – mit Zutaten, die eigentlich jeder im Haus hat und so wenig Aufwand, dass Kinder direkt mithelfen können.

Bastelkleber und Kleister selbst machen

– 250 ml Wasser
– 75 g Mehl

Einfach Mehl und Wasser in einem Kochtopf vermischen und kurz aufkochen lassen. Was entsteht, ist eine recht feste Masse, mit der man vor allem Papier und Pappe wunderbar verkleben kann.

In einem verschließbaren Glas hält sich der Kleber dabei zirka zwei Wochen und kann bei Bedarf noch mal mit etwas kaltem Wasser gelockert werden.

Papierlaternen basteln

In der Schweiz tragen die Kinder hier stolz geschnitzte Steckrüben mit Lichtern umher – mit unseren Mädels habe ich dieses Jahr also wieder selbst ein paar klassische Papierlaternen gebastelt.

Was ihr dafür braucht:

– Kleister {siehe Rezept oben}
– Luftballon
Transparentpapier

Einfach einen Luftballon in der gewünschten Größe aufpusten und mit einer dünnen Schicht Kleister bestreichen. Anschließend mehrere Schichten Transparentpapier überlappend aufbringen und mit ausreichend Kleber fixieren.

Den Ballon dann mehrere Tage trockenen lassen. Wenn die Papierschichten gut durchgetrocknet sind, den Luftballon aufschneiden und die Reste vorsichtig von der Laterne lösen.

Mit einem Locher zwei Löcher an der oberen Öffnung stanzen und ein Band als Tragegriff oder für den Leuchtstab befestigen.

Ich persönlich finde echte Kerzen natürlich immer schöner – die flackernden LED-Teelichter sind bei Kindern aber inzwischen meine To Do Alternative.

Bastelkleber und Kleister einfach selbst machen

4 comments on “DIY – Bastelkleber & Kleister einfach selber machen

  1. So viele tolle Ideen wie bei dir findet man echt sonst nicht. Ich mag deinen Blog. So unaufgeregt und alltagstauglich. Ganz liebe Grüße Juli

  2. Liebe Saskia,
    Vielen Dank für die tolle Idee. Die kam zum richtigen Zeitpunkt, wurde heute getestet und für gut befunden. Überhaupt möchte ich dir gerne sagen, dass ich deine Mühe und liebevollen Artikel sehr mag.
    Liebe Grüße, Pauline

    • Liebe Pauline,

      oh prima – das freut mich! Und danke auch dir für das liebe Feedback <3

      Alles Liebe,
      Saskia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.