Alle Artikel in: Montessori

Einfache Materialien und Übungen nach Maria Montessori, aufgeteilt nach Alter und Interessen.

Berliner Hocker, Montessori Möbel selbst bauen

Berliner Hocker – Kindermöbel einfach selbst machen

Werbung – unbeauftragte Werbung durch Verlinkung Eigentlich brauchen wir im Moment keine neuen Möbel fürs Kinderzimmer – eigentlich. Denn seit ich vor ein paar Monaten die easy peasy Bauanleitung für ein geniales Multifunktionsmöbel – auch bekannt als Berliner Hocker – entdeckt habe, plane ich im Kopf schon fleißig Regale, Schuhbänke und Sitzmöbel nach Maß. Basis all dieser praktischen Möbel sind vier einfache Bauteile und ein bisschen Schweiß. Die Kosten liegen je nach Material bei ca. 20 Franken {etwa 15 Euro}. Eine stressfreie Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr auf dem Blog Chez Mama Poule. Die minimalistischen Möbel können dann ganz einfach an die Größe des Kindes und den Einsatzort angepasst werden. Ob geölte Holzoptik oder doch lieber ein bisschen Farbe. Die Möbel lassen sich wirklich schnell und einfach abwandeln und im Notfall immer wieder leicht umbauen. Auf meiner To Do steht aktuell eine kleine Bank Schuhbank für Emmi. Sobald unser Junior dann richtig sitzen kann, möchte ich außerdem ganz im Geiste Montessoris einen kleinen Hocker und Waschtisch ergänzen. Und wer keine Lust hat die Möbel selbst zu bauen, online finden …

Druckvorlage Ausmalbild Zahlen von 0-9

Druckvorlage + Spielideen rund um Zahlen

  –  Beitrag enthält Affiliate Links – Werbung – unbeauftragte Werbung durch Verlinkung Heute möchte ich ein paar einfache Ideen und praktisches Material rund um Zahlen mit euch teilen. Das Ganze ist mal wieder sehr durch die Pädagogik nach Maria Montessori inspiriert und soll einfach Spaß machen. Und gleich bitte eines vorweg: Mathematik war in der Schule leider nie mein Lieblingsfach. Als unsere Große mit ca. 3 Jahren anfing, sich für Zahlen zu interessieren, da merkte ich, wie wenig Spaß ich dem Thema abgewinnen konnte. Auf der Suche nach einem spielerischen Zugang zu Ziffern, landete ich dann immer wieder bei Montessori und bei Material, das selbst mir Spaß macht. Für den theoretischen Hintergrund {ab der 1. Klasse} gibt das Buch „Mit Montessori den Zahlenraum von 0-10 begreifen“ eine tolle Einführung in die Methodik rund um Rechenstäbchen, Perlen und Co. Heute möchte ich aber erst mal Material mit euch teilen, das auch ohne Theorie prima für Kinder ab 3 bis zum Schulalter geeignet ist.   Außerdem könnt ihr euch das Ausmalbild mit den Zahlen von 0 bis 9 hier als A3 kostenlos herunterladen. Spielerisch den Umgang …

Montessori Material für Babys

Montessori: Greifspielzeug bis 6 Monate

Werbung – unbeauftragte Werbung durch Verlinkung Nach dem Beitrag zu unseren Lieblingsbeschäftigungen für den Juni {hier nachlesen} habe ich einige Anfragen rund um Greiflinge & Co bekommen. Daher heute noch ein kleiner Post mit ein paar Infos und Links. Durch den Greifreflex sind die Hände von Babys in den ersten Lebenswochen noch die meiste Zeit zur Faust geballt. Sobald die Hände des Kindes gezielter zum Mund wandern, ist meist der richtige Zeitpunkt für erste einfache Greifspiele. Wann die Kleinen mit dem Greifen anfangen ist ganz individuell. Die meisten Babys fangen ab dem dritten Monat an bewusst zu greifen. Spielzeug für Babys 2-3 Monate Einfacher Holzring oder Beißring aus Holz Kleine Rassel aus Stoff {nicht wundern: Babys in diesem Alter können die Geräuschquelle noch nicht orten} Hasenohr-Greifling {Nähanleitung via Elfenkind} Skwish mit beweglichen Elementen OBall 3-4 Monate DIY Greifling aus Holzkugeln und Leder Kleine Glocke an einem Band befestigt {nur unter Aufsicht} Kugel-Greifling von Grimms Greifball aus Stoff {Nähanleitung von Herzbotschaft} Klingelrassel 5-6 Monate Kupplungsscheiben um die Übergabe zwischen den Händen zu üben {auch ein schönes DIY-Projekt} Holzring an einer Schnur baumeln lassen Holzauto für fließende Bewegungen …

Maria Montessori Quote

Spiel- und Beschäftigungsideen für Kinder // Juni

–  Beitrag enthält Affiliate Links – Werbung – unbeauftragte Werbung durch Verlinkung Spielen – in diesem Monat mein Fokus. Bei zwei Kindern mit einem Altersabstand von knapp 2,5 Jahren sind wir mittlerweile an dem Punkt angelangt, an dem die zwei wirklich gut miteinander spielen. Streiten könnten sie natürlich mindestens genau so gut – ein Auf und Ab eben. Wie wichtig und gut Spielen für Kinder ist, dürfte unlängst bekannt sein. Vor ein paar Wochen habe ich einen tollen Ansatz dazu gelesen, der meine Sicht auf das Spielen noch mal verändert hat. Leider weiß ich nicht mehr in welchem Buch es stand – Stilldemenz lässt grüßen – aber im Kern ging es darum, das Spielen der Kinder bewusst wahrzunehmen. Sich einfach mal für ein paar Minuten zu den Kindern zu setzen, ihnen beim Spielen zuzuschauen, ja sie zu studieren und Neues über sie zu lernen. Plötzlich entdeckt man neue Interessen der Kinder und es lohnt sich auch mal ein paar Notizen zu machen. „Spielen ist die Arbeit der Kinder.“ – Maria Montessori Außerdem habe ich für mich den Tipp mitgenommen, den Kindern auch …