Upcycling: Weihnachtliche Faltsterne aus alter Zeitung und Packpapier

Upcycling: Weihnachtliche Papiersterne aus Zeitung und Packpapier

Upcycling: Weihnachtliche Papiersterne falten

Der Herbst ist vielerorts so richtig angekommen. Mit grauem Regenwetter, Sturmböen und erster Kältewelle. Für mich der perfekte Zeitpunkt, um es drinnen so richtig gemütlich zu machen.

Die einfach schönen Papiersterne habe ich letztes Jahr bei Pinterest entdeckt. Während in Deutschland gefühlt jeder Sterne aus Butterbrotpapier zauberte, mussten wir in der Schweiz nach einer anderen Idee suchen. Denn die kleinen Papiertüten waren dort im Handel einfach nicht zu finden.

Papiersterne falten

Alles was ihr für diese hübschen Papiersterne und -fächer braucht, ist möglichst großes Papier. Wie die gute alte Tageszeitung oder Reste vom Geschenk-und Packpapier.

Eine easy peasy Faltanleitung findet ihr zum Beispiel wunderschön bebildert bei Lovely Life und travel little one oder als Mini-Version für filigrane Hände via was für mich.

Wenn du auf der Suche nach einfach schönen Bastelideen für den Advent bist. Hier findest du zum Beispiel eine einfache Faltanleitung für klassische Waldorfsterne.

 

 


Unbeauftragte Werbung?! Aufgrund der aktuellen Rechtslage, die allein schon das Nennen und Verlinken von Marken, Personen und Orten als Werbung einstuft, kennzeichne ich diesen Beitrag als unbeauftragte Werbung. Die von mir vorgestellten und verlinkten Marken, Personen und Orte sind im Rahmen meiner redaktionellen Tätigkeit für diesen Blog frei gewählt und wurden ohne jegliche Art der Gegenleistung eingebracht.

Kategorien Blog Herbst Weihnachten

über

Ich mag es, wenn die Dinge einfach und gut sind: Wenn Aktivitäten den Alltag einfacher gestalten und am Ende des Tages ein richtig gutes Gefühl bleibt; wenn Essen nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch gut tut - und, wenn Produkte einfach funktionieren und etwas Gutes für alle Seiten bleibt.