Spielideen für Babys ab 8 Monaten

Spielideen: Was machen mit Babys ab 8 Monaten

Werbung – unbeauftragte Werbung durch Verlinkung

Seit 8 Monaten sind wir nun zu fünft und grade in den letzten Wochen überschlagen sich beim Mini die Meilensteine. Anders als bei den ersten beiden Kindern kann ich diese Phasen viel besser genießen und wahrnehmen.

Während beim ersten Kinder irgendwie alles so neu und aufregend war, war ich beim zweiten innerlich sehr damit beschäftigt, dass nur ja niemand zu kurz kommt – außer mir selbst, versteht sich.

Mit 2,5 Jahren Altersunterschied und recht gegensätzlichen Temperamenten sind unsere Töchter in den letzten 3,5 Jahren zu einer festen Einheit gewachsen.

Sie streiten leidenschaftlich, verbringen aber auch viel und gerne Zeit miteinander. Mußestunden, die ich bewusst nutze, um ein bisschen exklusive Zeit mit unserem Jüngsten zu verbringen.

Ich möchte heute ein paar Ideen mit euch teilen, was man mit Babys ab 8 Monaten so machen kann.

Spiele für Babys

Spielideen ab 8 Monaten

– Links sind Affiliate Links –

  • Eine Socke mit Plastik, Folie oder ähnlichem füllen und verknoten.
  • Kleine Plastikflaschen füllen – mit Reis, Erbsen, Wasser + Spüli, Schleifenband, Murmeln, Glitzer oder was euch noch so einfällt. Gut verschrauben und natürlich nur unter Aufsicht spielen lassen.
  • Kuckuck hinter einem Tuch spielen.
  • Spaziergänge zum Bauernhof oder in den Tierpark.
  • Hände waschen und planschen.
  • Mit einem kleinen Spiegel beim Essen und Zähneputzen zuschauen.
  • Einen Stoffbeutel mit Lieblingsspielzeug füllen. Sachen auspacken und anschließend wieder verstecken.
  • Bitte-Danke-Spiel. Dem Kind einen Ball oder ähnliches mit dem Wort „Bitte“ reichen und mit einem „Danke“ wieder zurückgeben lassen.
  • Erste Versuche an der Motorikschleife – eignet sich auch prima für erste Gehversuche.
  • Klatschen zu Musik.
  • Seifenblasen beobachten – besonders schön, wenn die großen Geschwister mitmachen
  • Regenrassel
  • Ein eigener Küchenschrank mit Töpfen, Kochlöffel, Sieb und Co zum Entdecken und Krach machen.
  • Farbigen Fruchtbrei auf dem Tisch vermalen.
  • Ein Korb mit verschiedenen kleinen Bällen zum Rollen, Werfen und Drücken.
  • Mit Schleich-Tieren die verschiedenen Tierlaute kennenlernen.
  • Erste Versuche mit Baby-Led Weaning.
  • Musizieren mit einer kleinen Trommel.
  • Erste Autos – am besten griffige, große Modelle aus Holz.
  • Erste Bilderbücher mit einzelnen Objekten. Besonders beliebt sind hier Bücher mit realen Fotos wie Mein ABC der wilden Tiere von Andrew Zuckermann.

Hier findet ihr noch mehr unserer Spielideen für Kinder zwischen 0-6.

Viele tolle Ideen für Babys findet ihr auf dem wundervollen Montessori Blog von Anna aka „Eltern vom Mars

1