Ostern: Einfach schöne Bastelideen für Kinder

Ostern mit Kindern - basteln ohne Stress

Unbeauftragte Werbung durch Verlinkung

Bastelideen für Ostern

Ohne Stress mit Kindern basteln?! Meine Freundin gab mir neulich den Tipp „Lass die Kinder schon mal Schokoeier naschen und mach den Rest schnell alleine.“ Ja, wir mussten beide lachen und ein bisschen Wahres ist tatsächlich dran.

Hand aufs Herz, Basteln mit Kindern zwischen 0-6 Jahren kann ziemlich schnell in ziemlich großes Chaos ausarten. Heute möchte ich daher ein paar kleine Tipps und Ideen mit euch teilen, die hoffentlich ein bisschen mehr Spaß für alle bringen.

Tipps für entspanntes Basteln mit Kindern

  1. Nach Möglichkeit vor dem Basteln alle anderen Baustellen beseitigen
  2. Projekte schon mal grob im Voraus planen und schauen, was vorbereitet werden muss
  3. Bei Projekten mit Farben, Kleber und Glitzer nach Möglichkeit Wachstuch und Schürzen benutzen
  4. Einen Ort zum Trocknen fertiger Kunstwerke freihalten, möglichst außer Reichweite kleiner Geschwister
  5. Je nach Timing schon mal kleine Snacks bereithalten
  6. Plan B bereit halten: Ich drucke beispielsweise immer noch ein paar Malvorlagen gegen Langeweile aus
  7. Pinterest nicht als Maßstab setzen. Kunst soll kreativ sein und Spaß machen

 

Ostern mit Kindern - basteln ohne Stress

Damit ihr die Theorie nun auch in die Praxis umsetzen könnt, hier eine Liste mit einfach guten Bastelideen für die Osterzeit.

Einfache Bastelideen für Ostern

Einfach für später merken:

Osterdeko einfach selbst machen - Basteln mit Kindern


Unbeauftragte Werbung?! Aufgrund der aktuellen Rechtslage, die allein schon das Nennen und Verlinken von Marken, Personen und Orten als Werbung einstuft, kennzeichne ich diesen Beitrag als unbeauftragte Werbung.

Die von mir vorgestellten und verlinkten Marken, Personen und Orte sind im Rahmen meiner redaktionellen Tätigkeit für diesen Blog frei gewählt und wurden ohne jegliche Art der Gegenleistung eingebracht.


 

Kategorien DIY Frühling Spielideen

über

Ich mag es, wenn die Dinge einfach und gut sind: Wenn Aktivitäten den Alltag einfacher gestalten und am Ende des Tages ein richtig gutes Gefühl bleibt; wenn Essen nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch gut tut - und, wenn Produkte einfach funktionieren und etwas Gutes für alle Seiten bleibt.