Einfache Spinatküchlein

Dinkelpfannkuchen mit Spinat

Zutaten

  • 285 g Ur-Dinkelmehl
  • 2 Eier
  • 500 ml Vollmilch oder Pflanzenmilch
  • 100 g TK Spinat
  • 1 TL Backpulver
  • Optional: Paprikapulver Curry, Salz oder 2 EL Zucker

Anleitungen

  1. Den TK-Spinat mit etwas Wasser im Kochtopf auftauen.
  2. Den Spinat anschließend mit 100-200 ml der Milch pürieren.
  3. Mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Sonnenblumenöl in einer beschichten Pfanne erhitzen und jeweils ca. 3 EL Teig bei mittlerer Hitze ausbacken.
  5. Den Pfannkuchen wenden, wenn kleine Bläschen auf der Oberseite des flüssigen Teiges erscheinen.