Alle Beiträge mit dem Tag: Weihnachtsdeko

Inspiration // Unsere Weihnachtsdeko 2016

  Einen kleinen Blick auf unsere recht simple Weihnachtsdeko + ein paar ehrliche Worte zum Drumherum findet ihr heute auf dem Blog meiner Freundin Anna, besser bekannt als a pinch of style. Und wie in jedem Jahr ist meine To Do-Liste auch zwei Tage vor dem großen Fest noch lang: Letzte Briefe warten darauf frankiert zu werden, die Geschenke für die Familie sind allesamt noch unverpackt und der große Wocheneinkauf steht auch noch an. Aber Stress, der sieht anders aus! Denn wie in jedem Jahr wird alles irgendwie seinen Weg finden und freue ich mich einfach auf ganz viel Zeit als Familie und mit denen, die ich am meisten liebe. An dieser Stelle verabschiede ich mich daher auch in eine kleine Blogpause und wünsche euch gesegnete Weihnachten und einen tollen Start ins Jahr 2017! Vielen vielen Dank für euere lieben Kommentare, die zahlreichen Anregungen und eure ungebrochene Unterstützung hier auf dem Blog! Und falls ihr noch Lesestoff gegen Langeweile braucht, findet ihr hier die Favoriten aus 2016 Kostenlose Druckvorlagen rund ums Planen und Organisieren 5 natürliche Helfer bei Erkältung Unsere 25 Lieblingsbücher Druckvorlagen und Spiele für Kinder …

Das Geheimnis schöner Weihnachtskarten

Ich liebe Weihnachtskarten, einfach alles daran: Sie von Freunden aus der Post zu fischen, sie selbst vorzubereiten und sie alle Jahre wieder aus der Erinnerungsbox zu kramen und festlich aufzuhängen. Seit unserer Hochzeit verschicken mein Mann und ich darum in der Adventszeit unzählige Fotokarten mit persönlichen Worten und lieben Wünschen für das neue Jahr. Wie in jedem Jahr, geht irgendwann die Suche nach dem perfekten Kartendesign los. Als Collage, zum Klappen, foliert oder doch lieber ganz schlicht?! Je mehr Karten ist sehe, desto schwieriger finde ich es, um ehrlich zu sein, einen Favoriten zu finden. Letztes Jahr hat es dann endlich Klick gemacht – im wahrsten Sinne – denn was haben all die Beispiele gemeinsam, die man auf den meisten Shop-Seiten sieht?! Genau, unglaublich schöne, emotionale und stimmungsvolle Fotos sind es, die aus einer Weihnachtskarte etwas wirklich besonderes machen! Der Blick für liebevolle Details, ein sattes Panorama oder die wie zufällig aufeinander abgestimmten Kleidungsstücke. Für den Blog mummy & mini, hat meine absolute Lieblingsfotografin Corinna Keiser ein paar praktische Tipps für schöne, natürliche Familienfotos gegeben und ich freue mich, bald selbst noch ein kleines Interview mit ihr zu …

Vom Nagellack zur Girlande

In diesem Jahr waren wir mit der Weihnachtsdekoration zugegeben ziemlich früh dran, denn Steffi von Cuchikind rief bereits vor einigen Wochen zum gemeinsamen Adventsbasteln und natürlich waren wir bei ihrer Blogger-Aktion gerne mit dabei. Herausgekommen ist bei unserer Bastelei eine glitzernde Sternchen-Tannenzapfen-Girlande – ein weniger wirbeliges Foto davon findet ihr auch am Ende dieses Beitrags. Für diese Girlande benötigt ihr: 10 Tannenzapfen 10 kleine Haken Fimo oder Salzteig feste Schnur Glitzer Nagellack Die Kombination für unsere funkelnde Weihnachtsdeko lässt sicher das Blut einiger Beauty-Freunde gefrieren, denn Tannenzapfen und Fimo-Sterne wurden von uns großzügig mit dem Glitzernagellack vom letzten Weihnachtsfest aufgehübscht. Für die Kette haben wir erst kleine Haken in die Tannenzapfen gedreht und dann den dichten Zapfenteil mit glitzerndem Nagellack überzogen. Im Gegensatz zu speziellem Sprühlack können so auch größere Kinder beim Basteln helfen und wüsste ich ganz ehrlich nicht, wie lang der Nagellack sonst sein trostloses Dasein im Badezimmer gefristet hätte. Zusätzlich zu den Tannenzapfen haben wir mit Keksförmchen noch Sterne aus Fimo ausgestochen und diese ebenfalls mit Glitzerlack versehen aufgefädelt. Ob Nüsse, Geschenkanhänger oder Holzornamente – …