Einfache Spielideen fürs Wobbel Board

Einfache Spielideen für das Wobbel Board - snowflake concept store Zürich

Werbung // Spielzeug, Sportgerät oder moderne Kunst – was genau ist das Wobbel Board und vor allem, was kann man damit machen?

Das Balanceboard stammt klassisch aus der Pädagogik nach Waldorf und dient zum spielerischen trainieren des Gleichgewichtssinnes.

Kinder und Erwachsene können die Balance trainieren, ihre Muskulatur stärken, ein besseres Körperbewusstsein erlangen oder auch einfach nur Spaß beim Erkunden des Gleichgewichts haben.

Die Bretter sind in zwei verschiedenen Großen erhältlich und wahlweise mit einer Schutzschicht aus farbigem Filz oder Kork versehen.

Braucht man das wirklich?!

Bevor wir selbst das Board testen durften, habe ich von Freunden ganz unterschiedliche Meinungen dazu gehört. Einige waren restlos begeistert, andere wiederum waren enttäuscht, dass das Wobbel nur kurz und mit wenig Interesse bespielt wurde.

Bei uns war die anfängliche Euphorie ganz ehrlich auch schnell vorbei. Die Kinder wippten ein bisschen hin und her – und nach ein paar Tagen lag das Brett dann ungenutzt in der Ecke.

Erst als hier an einem Regentag drückende Langeweile in der Luft lag, fand das Board wieder regen Einsatz. Die Kinder entdeckten, dass es sich prima zum Höhlen bauen eignet, aber auch eine tolle Rutsche oder Absperrung hermacht.

Kurzum das Wobbel ist bei uns ein Multitool und wird nur sehr selten zum balancieren hergenommen.

Ähnlich wie Seile, Tücher und Stöcke dient das Board hier inzwischen als Spielmaterial ohne bestimmten Zweck.

Form und Oberfläche bieten dabei allerhand Möglichkeiten – abseits von Gleichgewichtssinn und Pädagogik.

Spielideen für das Wobbel Board
  • Gleichgewicht balancieren nur mit den Beinen oder im Vierfüßler
  • Bäuchlings für einfache Kraftübungen
  • Rutsche für Bälle und Fahrzeuge
  • Gemütliches Tablett zum Lesen oder Abstellen kleiner Snacks
  • Kleiner Tritt
  • Als Zeichentisch: Einfach ein paar Kleckse aus der Farbtube in einen Kartondeckel geben und mit einer kleinen Murmel durch Schwingen auf dem Wobbels tolle Bilder kreieren
  • Mit Lammfell bedeckt ein gemütliche Leseschaukel
  • Brücke beim Spielen mit Tierfiguren, Eisenbahn und Co
  • Als Sitzgelegenheit für Kleinkinder
  • An das Sofa oder Bett gelegt als kleine Rutsche für Kinder
  • Als Höhleneingang
  • Als kleines Boot auf einem reißenden Fluß

Vielen Dank an den Schweizer Concept Store Snowflake, die uns das Wobbel Board kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

Habt ihr selbst ein Balanceboard zu Hause? Ich bin gespannt, wie es bei euch zum Einsatz kommt!

15

Author: Saskia

Ich mag es, wenn die Dinge einfach und gut sind: Wenn Aktivitäten den Alltag einfacher gestalten und am Ende des Tages ein richtig gutes Gefühl bleibt; wenn Essen nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch gut tut - und, wenn Produkte einfach funktionieren und etwas Gutes für alle Seiten bleibt.

  • Ich hab vor ein paar Tagen ein XL gekauft, weil ich es meiner Tochter zum Geburtstag schenken möchte…. Ich erhoffe mir auch vielseitigen Einsatz davon und denke sogar, dass ich dann für die jüngere noch eines in „Normalgröße“ bestelle….;-) (-leider sind sie so teuer, das ist das Einzige, was ich schade finde.. )
    Liebe Grüße
    Katrin

Comments are closed.