Baby 5 Monate Aktivitäten

Oh Baby! // Mit 6 Monaten die Welt begreifen

Der 6. Lebensmonat

Beim letzten Beitrag ging es noch hauptsächlich um Greifübungen {hier zum Artikel Greif- und Motorikspielzeug}. Mit Beginn des sechsten Lebensmonats rückt die Bewegung des gesamten Körpers immer mehr in den Fokus. Da wird gerollt, gerudert und gerobbt.

Höchste Zeit, die Wohnung {mal wieder} auf Sicherheit zu überprüfen und Spielzeuge und Co. an diesen neuen Abschnitt anzupassen.

Baby 5 Monate Aktivitäten

Die Entwicklung der Bewegung

Wann ein Baby beginnt, sich gezielt zu bewegen ist unterschiedlich. Entscheidend für diesen Prozess sind die Gene und damit verbunden, die Bildung von Myelin.

Ohne groß wissenschaftlich zu werden, ist dieser Stoff essenziell für die Ausbildung des zentralen Nervensystems. Bewegung wird dadurch erst möglich und die Bildung des Myelins wird wiederum durch Bewegung weiter angeregt. Wer sich also fragt, warum Babys oft so wild mit Armen und Beinen rudern – dies ist einer der Gründer. Beim ersten Kind wusste ich ganz ehrlich nicht, dass sich Babys auch langweilen können und, dass sie manchmal eben aus genau dieser Unterforderung weinen.

Wie sollen Babys auch im wahrsten Sinne die Welt begreifen, wenn sie keine Gelegenheit dazu bekommen?

Baby 5 Monate Aktivitäten

Bewegung spielerisch unterstützen

Babys entwickeln jetzt immer schneller neue Fähigkeiten, werden mobil und können ihre Aufmerksamkeit deutlich länger auf eine Aktivität richten. Das Baby hat gelernt zu lernen – ganz von sich aus, ohne Einwirkung von außen.

Da die Entwicklung bei jedem Kind anders ist, können Eltern durch beobachten viel über die aktuellen Interessen und mögliche Hilfestellungen lernen.

Als Motivation beim Robben und Krabbeln eignen sich zum Beispiel erst fest liegende Objekte und etwas später dann Dinge, die sich ebenfalls bewegen und schwerer zu packen sind. Unser Minimann liebt seine Brio Klingelrassel – ein Zylinder mit Glöckchen. Sie eignet sich perfekt zum Angeln und Jagen. Außerdem findet er es spannend, diese Rassel rhythmisch auf den Boden zu schlagen und dadurch das leise Klingeln zu erzeugen. Rasseln und Glöckchen sind in diesem Alter allgemein etwas faszinierendes.

Baby 5 Monate Aktivitäten

Richtige Kleidung fürs Krabbelalter

Spielideen und Anregungen für das Krabbelalter finden man viele – aber nur wenig Informationen zur „richtigen“ Kleidung. Die meisten Hosen ab Größe 68 werden schon mit Knöpfen verschlossen und haben allerhand Taschen und Nieten. Zwar hat unsere Große genau diese Art Hosen damals auch schadlos getragen, seit dem zweiten Kind verzichten wir aber ganz bewusst auf solche Modelle.

Hosen aus weichem Stoff {gerne Wolle und Baumwolle} und mit flachen Bündchen sind mein Favorit für die Krabbelzeit. Bei diesen Schnitten drückt nichts beim Rollen und Robben. Zusätzlich lassen sich die Hosen problemlos übers Knie schieben und geben so mehr Halt für erste Krabbelversuche.

Ansonsten krabbeln und entdecken Babys natürlich am besten ganz ohne Kleidung.

Weniger aber besser

Im Babyalter hat man meist mehr Spielzeug, als es wirklich braucht. Ich mag daher Spielsachen, die mehr als nur einem Zweck dienen. Unser Minimann findet grade zum Beispiel die bunte Regenbogenwippe seiner Schwester spannend. Ob als Wiege, Krabbeltunnel oder einfach zum Befühlen – die Wippe ist zwar eigentlich kein Babyspielzeug, fasziniert aber oft mehr als jeder OBall.

Musik und Reime

Babys lieben in diesem Alter Rhythmus. Wir singen schon seit dem ersten Tag ein ganz bestimmtes, simples Lied. Und es ist erstaunlich wie schnell der kleine Bruder mit einem Lächeln darauf reagiert. Zu Lottes Geburt haben wir ein Buch mit vielen kleinen Reimen bekommen, das macht inzwischen allen drei Kindern Spaß.

Baby 5 Monate Aktivitäten

Baby 5 Monate Aktivitäten

Erleben als Team

Immer mit mindestens einer Schwester zu Hause zu sein hat auch Vorteile. Wenn Geschwister die kleinen Entdecker anfeuern, strahlen die Augen auf beiden Seiten vor Stolz.

Wir ermutigen die Kinder von Anfang an viel mit ihrem kleinen Bruder zu sprechen – genau wie wir es auch tun. Durch Fragen, Feedback und so manchen Schabernack entsteht langsam aber sicher ein wunderbares Wir-Gefühl und kommt weniger Langeweile auf.

Spielideen mit 6 Monaten

– Kleine Stoffbälle {hier vor allem ein Trocknerball aus Filz}
– Verschiedene Stoffe zum Befühlen {z.B. grobe Wolle, Filz, Seidentücher, Leinenreste und Wachstuch}
– Schlichte Holzblöcke 

– Ungefährliche Haushaltsutensilien {Küchenpinsel, Schneebesen, stumpfe Ausstechformen, Eisformen, verschiedene Löffel}
– Erste Ostheimer Figuren und Schleichtiere
– Grimms Holz-Regenbogen

Baby 5 Monate Aktivitäten

1 comment on “Oh Baby! // Mit 6 Monaten die Welt begreifen

  1. Anonymous

    Vielen Dank für deine Worte. Ich bin auch immer wieder irritiert über unpraktische Babymode. Ich verstehe nicht wie Strampler oder Pullis Knöpfe auf den Rücken haben können. Für die Anfangsgrößen, wo sie auf Gedeih und Verderb auf dem Rücken liegen. Aber wenn so was produziert und verkauft wird, heißt das doch das viele Menschen das kaufen. Merkwürdig

Comments are closed.