DIY // Wal Mobile einfach selbst machen

Wal Mobile selbst machen

Werbung – unbeauftragte Werbung durch Verlinkung

Wal Mobile einfach selbst gemacht

Zur Geburt unseres Sohnes haben wir viele Wale geschenkt bekommen. Ob als Spieluhr, Mulltuch oder auf diversen Textilien. Wale sind im Moment offensichtlich ein beliebtes Motiv und strahlen eine natürliche Ruhe und Eleganz aus.

Aus der Suche nach einem einfach selbst gemachten Mobile, war ein Thema also schnell gefunden. In der Origami Version lässt sich die Form des Wales dabei auch schön von unten erkennen – wobei ein bisschen Fantasie aus allen Winkeln klar nötig ist.

Wal Mobile selbst machen

So wirds gemacht
  • Origami Papier oder Bastelpapier {15 x 15 cm}
  • Metallring oder Holzring zum Befestigen
  • Perlonfaden
  • Kleine Holzperlen oder Bügelperlen
  • Schleifenband oder ähnliches zum Anbringen
  1. Die Wale nach dieser Anleitung in beliebiger Stückzahl falten.
  2. Für die Aufhängung die Figur an der mittleren Faltlinie einige mm einschneiden.
  3. Den Perlonfaden von oben durch den so entstandenen Schlitz fädeln und an der Unterseite mit Hilfe einer Bügelperle verknoten.
  4. Anschließend die Wale am Metallring befestigen.
  5. Um das Mobile aufzuhängen, drei gleich lange Bänder bündeln, an einer Seite verknoten und die freien Enden am Metallring befestigen.

Allgemeiner Hinweis: Das Mobile ist kein Spielzeug, es darf also nicht in Reichweite von Kindern angebracht werden und muss regelmäßig auf seine Haltbarkeit überprüft werden. 

Wal Mobile selbst machen

Siehe auch:   Die Jahreszeiten mit allen Sinnen erleben: Jahreszeitentisch selbst machen
Kategorien DIY

über

Du bist auf der Suche nach Inspirationen, die den Alltag als Familie einfacher und schöner machen? Dann bist du hier genau richtig! Ich brenne für Kinder und gesunde Beziehungen. Auf meinem Blog findest du einfach gute Anregungen, wie ihr gemeinsam eine schöne, wertvolle Zeit gestalten könnt. Elternwissen trifft Herzensbildung: Undogmatisch & machbar!