Instagram

Follow Me!

Inspiration Montessori Spielerisch

Spiel- und Beschäftigungsideen für Kinder // Juni

12. Juni 2017

Maria Montessori QuoteSpielen – in diesem Monat mein Fokus. Bei zwei Kindern mit einem Altersabstand von knapp 2,5 Jahren sind wir mittlerweile an dem Punkt angelangt, an dem die zwei wirklich gut miteinander spielen. Streiten könnten sie natürlich mindestens genau so gut – ein Auf und Ab eben.

Wie wichtig und gut Spielen für Kinder ist, dürfte unlängst bekannt sein. Vor ein paar Wochen habe ich einen tollen Ansatz dazu gelesen, der meine Sicht auf das Spielen noch mal verändert hat.

Leider weiß ich nicht mehr in welchem Buch es stand – Stilldemenz lässt grüßen – aber im Kern ging es darum, das Spielen der Kinder bewusst wahrzunehmen. Sich einfach mal für ein paar Minuten zu den Kindern zu setzen, ihnen beim Spielen zuzuschauen, ja sie zu studieren und Neues über sie zu lernen.

Plötzlich entdeckt man neue Interessen der Kinder und es lohnt sich auch mal ein paar Notizen zu machen.

„Spielen ist die Arbeit der Kinder.“ – Maria Montessori

Außerdem habe ich für mich den Tipp mitgenommen, den Kindern auch mal zu sagen, wie toll ich ihr Spielen finde. Nicht forciert oder gar manipulierend – sondern einfach in diesen Herzmomenten. Ihr kennt das sicher; wenn sie mal besonders lieb aufeinander eingehen, wenn sie aus quasi nichts etwas ganz großes machen und einen einfach mit ihrer Kreativität überraschen. Diese „Arbeit“ auch als solche anzuerkennen sollte eigentlich selbstverständlich sein – trotzdem vergesse ich es im Alltag.

Montessori Aktivitäten 2 Monate alt

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema – unseren Spiel- und Beschäftigungsideen für den Juni:

Im Babyalter {10 Wochen alt}
  • Bei sommerlichen Temperaturen strampelt und turnt es sich am besten ganz ohne Kleidung und Windel
  • Die Kinderwagenkette lässt sich auch prima am Hochstuhl oder Spielbogen befestigen und rückt langsam in greifbare Nähe
  • Farben werden immer interessanter – klassisch ab Woche 8 als Oktaeder-Mobile oder bei uns das alte Vogel-Mobile von SNUG Design
  • Erste einfache Greifversuche mit Holzringen, Oball und anderen Objekten
  • Musik aus dem Liederbuch – am liebsten von den Schwestern und Mama vorgetragen
Im Kleinkindalter {3 Jahre alt}
  • Aufkleberbücher sind hier grade bei beiden Mädchen sehr beliebt. Egal ob Prinzessinnen oder Tiere, mit den bunten Klebern lassen sich schon früh eigene Bilder und ganze Geschichten basteln
  • Mit diesen Montessori Entdeckerkarten macht ein Tag im Grünen garantiert noch mehr Spaß
  • In der Küche hilft Emmi gerade besonders gerne. Die Becherküche ist ein toller Ansatz und kann auch recht einfach selbst gemacht werden. Geschmacklich ist die gekaufte Version hier nämlich leider nicht so beliebt
  • bambinoLÜK in der Pferde-Edition ist hier sowohl bei Emmi als auch Lotte heiß geliebt
  • Gesellschaftsspiele – sehr beliebt: Dreikäsehoch, Memory und Meine ersten Spiele als Sammlung
  • Dekorieren des Jahreszeitentisches mit Filzpüppchen {ähnliche gibt es auch bei dm}, Seidentüchern + Naturmaterial
Im Vorschulalter {5 Jahre alt}
  • Mitlesebücher stehen immer noch hoch im Kurs: Die Erwachsenen lesen den Textteil, kleine Bildsymbole können dann im Fluss von den Kindern ergänzt werden. Lesen Light sozusagen
  • KAPLA Steine eignen sich für so ziemlich alles und bei uns sind sie rund um den imaginären Reiterhof im Einsatz. Eine günstige Alternative gibt es z.B. auch bei IKEA
  • Das „Journaling“ nach Charlotte Mason – mit kleinem Notizbuch und Stiften bewaffnet dokumentieren Kinder so was sie interessiert und lernen spielerisch Jahreszeiten und Lebenszyklen kennen
  • Umgang mit der Kamera. Lotte interessiert sich im Moment sehr für das, was ich mit der Kamera mache. Mit ein bisschen Anleitung können Kinder in diesem Alter gefahrlos auch mit ganz normalen Kameras Erfahrungen sammeln
  • Das Buch ohne Bilder“ – Eltern brauchen etwas Nerven beim Vorlesen aber unsere Mädchen lieben es!
  • Mandalas ausmalen – Favoriten aktuelle: Einhörner und Pferde. Vorlagen finden sich einfach im Internet

Auf der Suche nach mehr Ideen? Mehr findet ihr hier: Spielideen Mai, Geschenkideen nach Montessori 

*Beitrag enthält Affiliate Links 

  • Cosima
    12. Juni 2017 at 18:52

    Vielen Dank für diese schönen Ideen! Unsere Mädchen sind fast so alt wie eure Zwei und ich freue mich da immer über frische Ideen!

    Herzlich, Cosima

  • Sarah
    12. Juni 2017 at 22:15

    Das sind ja super tolle Ideen! Vielen Dank für diese wertvolle Zusammenstellung 🙂 Bin im Oktober Tante geworden und werde ein paar Inspirationen direkt an meine Schwester weiterleiten!

  • Montessori // Greif- und Motorik-Spielzeug bis 6 Monate
    16. Juni 2017 at 17:06

    […] dem Beitrag zu unseren Lieblingsbeschäftigungen für den Juni {hier nachlesen} habe ich einige Anfragen rund um Greiflinge & Co bekommen. Daher heute noch ein kleiner Post […]

  • Barbara Neuhaus
    26. Juni 2017 at 7:49

    Hallo Saskia
    Vielen dank für diesen Artikel. Dein Blog ist wunderschön, und er hat sich nochmals in eine ganz tolle Richtung entwickelt. Sehr persönlich, einfühlsam und qualitativ hochstehend. Vielen Dank für deine Arbeit.
    Liebe Grüsse aus Bern