Baby, Inspiration
Kommentar 1

Oh Baby // Persönliche Geburtsanzeige und Karten zur Geburt

Karte zur Geburt, Geburtsanzeige mit Foto

Geburtsanzeigen – wenn es ums Baby geht eine meiner liebsten Traditionen und jedes Mal nicht ganz so stressfrei. Nach Emmis Geburt und dem ziemlich nahtlosen Umzug nach Berlin habe ich bereits geschrieben, dass es bei uns in der Familie die zwei Lager gibt. Diejenigen, die direkt liebe Grüße und ein Geschenk auf den Weg schicken, sobald es das erste Lebenszeichen gibt – und die, die auf eine offizielle Vorstellung per Post warten, bevor sie sich rühren.

Karte zur Geburt, Geburtsanzeige mit Foto

Eine ganz persönliche Angelegenheit

Im Shop von nimm’s persönlich findet man für beide Varianten unglaublich schöne, liebevolle und einfach persönliche Karten. Je nach Umfang könnt ihr dort jede Karte als Bausatz selbst zusammenstellen oder ihr lasst die Karten direkt nach eigenen Wünschen von Valentina und ihrem Team gestalten.

Karte zur Geburt, Geburtsanzeige mit Foto

So einzigartig wie jedes Kind selbst

Beim dritten Kind zählen wir ja schon zu den Kartenprofis. Wir werden dieses Mal eine Kombination aus fertigem Text und Platz für kurze persönliche Worte wählen – und so viel darf ich an dieser Stelle schon mal verraten: Weil ich so begeistert von Valentina und ihrer Arbeit bin, haben wir uns Anfang des Jahres zusammengetan und arbeiten aktuell gemeinsam an einer kleinen, feinen Kollektion für ihren Shop – und natürlich für unser eigenes Frühlingskind.

Karte zur Geburt, Geburtsanzeige mit Foto

Kategorie: Baby, Inspiration

von

Ich mag es, wenn die Dinge einfach und gut sind: Wenn Aktivitäten den Alltag einfacher gestalten und am Ende des Tages ein richtig gutes Gefühl bleibt; wenn Essen nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch gut tut - und, wenn Produkte einfach funktionieren und etwas Gutes für alle Seiten bleibt.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.