Dekoration, Kinderzimmer, Schöne Sachen, Shopping Schweiz
Kommentare 2

Aus der Schweiz // Snowflake Kids Concept Store aus Zürich

SNOWFLAKE kindermöbel concept store Zürich

Kurz nach unserem Umzug in die Schweiz habe ich online recht verzweifelt den Aufruf nach Shop-Tipps gestartet. Einen Ersatz für die teilweise jahrelang geliebten Anlaufstellen in Deutschland zu finden war anfangs wirklich schwer.

Ein Name, der bei den Empfehlungen der Schweizer Leser oft fiel war Snowflake – ein Concept Store mit umfassendem online Angebot und Laden vor Ort bei Zürich.

SNOWFLAKE kindermöbel concept store ZürichWas ist dir bei deinem Sortiment besonders wichtig?

Ich halte immer meine Augen offen und bin auf der Suche nach besonderen Marken „rund um das Kinderzimmer“. Ich bin begeistert vom nordischen Design, deshalb findet man im Sortiment von Snowflake viele dänische Marken, wie z.B. Oliver Furniture, Leander, Cam Cam, Oyoy, Liewood und Konges Slojd.

Ich kaufe nur Artikel hinter den ich auch 100% stehen kann. Ich bin selbst Mutter und schaue mir alle Produkten mit den Augen einer Mutter an. Die Produkte sollten gut aussehen, aber gleichzeitig auch noch praktisch sein. Nachhaltig produzierte Produkte aus Bio Qualitäten sind natürlich immer toll im Sortiment zu haben. Wir haben auch viele Marken, die soziale Projekte unterstützen.

Snowflake Concept Store ZürichWie bringst du Familie und Shop unter einen Hut?

Es ist sicher nicht immer einfach Kind, Hund den Laden inklusive Onlineshop unter einen Hut zu bekommen – aber wenn man sich gut organisiert klappt es. Mir fehlen meine Eltern und Schwiegereltern hier in der Umgebung, deshalb habe ich leider nicht die Möglichkeit den Kleinen mal kurz abzugeben. Ich hatte Luis bis er 13 Monate alt war einfach im Store dabei. Das wurde von Monat zu Monat schwieriger und jetzt geht er in dieser Zeit in die Kita und ich kann mich in diesen Stunden voll auf das Geschäft konzentrieren. An den anderen Tagen nutze ich seinen Mittagsschlaf und natürlich die Zeit am Abend. Sobald er im Bett ist, klappe ich den Laptop zum Arbeiten auf. Ausserdem kann man heutzutage ja viel von unterwegs am Smartphone arbeiten, da ist man immer recht flexibel.

Welches ist dein Lieblingsprodukt aus dem Shop?

Das ist schwierig zu beantworten. Ich mag alle Produkte, da ich sie ja auch selbst ausgewählt habe.

Luis sein Kinderzimmer ist mit den Möbeln von Oliver Furniture aus der Wood Kollektion ausgestattet, die mag ich sehr gerne. Zum Spielen und Malen liebt er es auf seinem Mausstuhl von Nofred zu sitzen. Im Wohnzimmer hat er eine Auswahl von seinen Spielsachen, die sich wunderbar farblich und vom Design mit unserem Einrichtungsstil verbinden lassen. Da haben wir aktuell das Bällebad von Minibe im Monochrome Design sowie die schöne Spielküche in Grau von Sebra und das einzigartige Schaukelpferd von Ooh Noo, das sogar den Red Dot Design Award verliehen bekommen hat.

SNOWFLAKE kindermöbel concept store Zürich

Wo kaufst du in Zürich und online selber gerne ein?

Das ist sehr unterschiedlich. Ich kaufe eher weniger und achte auch gute Qualität. Ich habe so viele Jahre in der Modebranche gearbeitet und ständig die neusten Klamotten im Kleiderschrank gehabt. Das hat sich total geändert. Jetzt sind mir Modetrends nicht mehr so wichtig, ich kaufe gerne schlichte Basics in hochwertiger Qualität. Luis trägt viel von Petit Bateau, weil ich das bei Snowflake im Laden verkaufe. Ich liebe Streifen, Anker Prints und die Farbe Navy. Dänische Labels finde ich auch toll für ihn und mich.

Sonst kaufe ich in verschiedenen Läden in Zürich und an den Mamalicious Market Events sowie ab und zu mal online. Bei Zara und H&M finde ich auch immer wieder etwas für mich und ihn.

2 Kommentare

  1. Oooh, Snowflake ist so so toll. Und ganz toller Customer Service. Unser Bett haben wir leider woanders gekauft, aber ich wünschte, ich hätte es hier bestellt – das tolle Kili Bett von Sebra haben sie nämlich auch im Programm.

    Nachdem es zuerst mit der Lieferung woanders nicht klappen sollte hat Snowflake alle Hebel in Bewegung gesetzt um mir zu helfen (und ich war sehr „hormonell“ verzweifelt – jeder der schon Mal schwanger war weiss was ich meine). Das Bett kam dann vom anderen Lieferanten doch noch, aber ich wünschte ich hätte einfach direkt bei Snowflake geordert – dann hätte ich gewusst, dass alles passt und ich mir keine Sorgen machen muss.

    Ich kann Snowflake von ganzem Herzen nur empfehlen und habe in der Zwischenzeit bereits andere Sachen ebenfalls dort bestellt und schaue regelmässig ob es neue Sachen gibt.

    Ganz liebe Grüsse
    Sarah & Freja (unsere kleine Dänin die ihre skandinavischen Sachen doch so liebt)

  2. Patricia says

    Liebe Saskia, ich dank dir für die schöne Vorstellung! Wir sind im Sommer auch in die Schweiz ausgewandert und ich finde es total schwer hier Online zu Shoppen.

    Alles Liebe,
    Patricia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.