DIY, Wohnung

DIY Anleitung // Minimalisitisches Familienbett mit eve Matratze

Familienbett selbst bauen eve Matratze

Werbung // Heute gibt es mal wieder ein handfeste DIY-Projekt und zwar ein minimalistisch-skandinavisches Familienbett zum selber bauen. Die Basis des 220 x 200 m großen Familienbettes bildet dabei die Bodenmatratze von eve. Einen kleinen Erfahrungsbericht zur Matratze könnt ihr hier nachlesen.

Matratze wird Familienbett

Die Matratzen von eve können grundsätzlich auch ganz ohne Rahmen und Lattenrost genutzt werden – mir sah es dann aber doch zu sehr nach Studentenbude aus. Bei der konkreten Planung schwebte mir erst ein Stauraumbett vor – in Anbetracht der daraus resultierenden Liegehöhe haben wir uns dann aber doch für eine niedrige, geschlossene Variante entschieden.

Wichtigstes Kriterium für mich – knarzfrei muss das neue Bett sein. Eltern kennen das Problem, wenn grade alle friedlich eingeschlafen sind und man sich aus dem Bett schleichen möchte. Genau, dann gilt es  jedes noch so kleine Geräusch zu vermeiden!

Familienbett selbst bauen eve Matratze

DIY floor bed

Familienbett einfach selbst bauen

Hier gebührt alle Ehre meinem Mann. Er hat den Entwurf abends innerhalb von 5 Minuten auf ein Blatt gekritzelt und kam am nächsten Tag mit dem Holz und passenden Werkzeug aus dem Baumarkt zurück. Da die Matratze ohne Lücke 220 m durchgeht, haben wir uns entschieden den Lattenrost ebenfalls am Stück zu bauen.

Unser Bett besteht aus Fichtenholz und hat im Materialeinsatz ca. 400 Franken {etwa 380 Euro} gekostet. Das Zuschneiden und verschrauben aller Teile dauerte bei einer handwerklich geschickten Person etwa 1,5-2 Stunden.

Familienbett selbst bauen eve Matratze

Kostenloser Bauplan und Tipps

Die kostenlose Bauanleitung könnt ihr hier herunterladen. Wichtige Tipps sind für uns zum einen die auf Gehrung gesägten und anschließend leicht abgerundeten Ecken sowie das ca. 10 cm Überstehen der Matratze zum bequemen Aufstehen und Hinsetzen.

Wunschliste fürs Wochenbett

Wunschliste fürs Wochenbett

Zum perfekten Rückzugsort mit Neugeborenem fehlen mir nun noch ein sanftes Licht, dieser schlichte Magazinhalter {gern auch wieder als DIY}, gefüllt gegen Langeweile und – schon ewig auf meiner Wunschliste – ein eReader mit Platz für viel neuen Lesestoff.

DIY floor bed

Familienbett selbst bauen eve Matratze

Kategorie: DIY, Wohnung

von

Ich mag es, wenn die Dinge einfach und gut sind: Wenn Aktivitäten den Alltag einfacher gestalten und am Ende des Tages ein richtig gutes Gefühl bleibt; wenn Essen nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch gut tut - und, wenn Produkte einfach funktionieren und etwas Gutes für alle Seiten bleibt.

20 Kommentare

  1. Julia says

    Sehr schön! 🙂 Verrätst du auch woher du die dunkelgraue Bettwäsche hast?

  2. Karin says

    Liebe Saskia, wenn wir nicht schon ein Familienbett hätten, dann ab jetzt 🙂
    Übrigens für sanftes Licht während der Wochenbettzeit hat bei mir eine Salzkristalllampe gesorgt. Die habe ich zu Anfang auch nachts angelassen und noch ein roten dünnen Schal für mehr Schummerlicht übergeworfen. Wir konnten so dennoch gut schlafen und wir hatten trotzdem etwas Orientierung, wenn nachts gestillt oder gewickwelt oder einfach das Baby angeschaut werden musste 🙂

    Lieben Gruß, Karin

    • Das freut mich 😉
      Und danke auch für den Tipp mit der Salzlampe, wir haben tatsächlich eine aber im Moment steht sie noch ziemlich ungenutzt herum.

      LG
      Saskia

  3. Claudia says

    Genau das wollte ich auch schreiben! Haben uns zur Geburt unseres 3. Babys endlich eine Salzkristalllampe gewünscht! Ist echt super! Haben von Freunden 2 kleine anstatt einer großen bekommen, meine Freundin hat fünf Kinder und kennt sich aus! Eine kleine reicht völlig aus zum Stillen. Und die 2. steht am Wickeltisch. Je dunkler, desto oranger/rötlicher ist sie umso schöner!
    Liebe Grüße! Claudia

    • Danke, Claudia!
      Am Wickelplatz würde es bei uns tatsächlich auch gut passen und Wickeln klappt ja mittlerweile auch bei Schummerlicht 😀

      LG
      Saskia

  4. Astrid says

    Bei uns hat sich im Schlafzimmer Hue bewährt. Kuscheliges, gedimmtes rot für die Nacht, gedimmtes weißes Licht zum nächtlichen Wickeln.

    • Liebe Astrid,
      wir sind auch große Hue-Fans und mit der Fernbedienung ist das wirklich extrem praktisch!

      LG
      Saskia

  5. Mirijam says

    Kann denn die Luft drunter gut zirkulieren? Durch die Seite kommt ja keine Luft unter die Matratze. Da wir viel mit Schimmel zu tun hatten, bin ich da etwas unsicher.
    Eine tolle und simple Lösung und schön noch dazu:)
    Liebe Grüße Mirijam

    • Liebe Mirjam,

      die Frage haben wir uns auch gestellt. Durch den Lattenrost und leichten Abstand an den Seiten dürfet das bei uns kein Problem sein. Die eve Matratze ist ja auch speziell für die Nutzung ohne Lattenrost gemacht und ist vom Aufbau noch mal anders als Standardmatratzen.

      Wenn ihr aber schon Bekanntschaft mit Schimmel gemacht habt, würde ich bei dieser Konstruktion zur Sicherheit einfach an Kopf- und Fußteil Lüftungslöcher bohren und eventuell höhere Balken für die Basis wählen.

      LG
      Saskia

  6. Ach schön, glaub ich zumindest. Denn ehrlich gesagt, fehlt mir ein Bild auf dem das gesamte Bett zu sehen ist. Das ist irgendwie schade. Weiß nicht ob das neuerdings Mode ist, ist mir letztens schon auf einem anderen Blog aufgefallen, bei dem es um das neue Kinderbett gibt, aber es gab einfach kein Gesamteindruck sondern nur so Ausschnitte, find ich persönlich sehr schade.

    • Liebe Charlotte,

      hast du den Bauplan gesehen? Da sieht man in der Skizze quasi das große Ganze. Auf den Fotos waren mir tatsächlich auch die Details wichtiger – also die Ausarbeitung einer Ecke {die ja identisch sind} und die Position der Matratze.

      Aufgrund der Bauweise sieht man sonst nämlich auch nicht sonderlich viel vom Bett 😉

      Liebe Grüße
      Saskia

  7. Pingback: Schwangerschaft // Erstausstattung rund um Kleidung und Co fürs Baby

  8. Laura says

    Vielen Dank für die tolle Idee! Mein Mann und ich haben das Bett heute nachgebaut. Ab dem kommenden Sommer schlafen wir zu viert darin. 🙂
    Habt ihr auch einen passenden Nachttisch oder eine Art Ablagemöglichkeit? LG Laura

    • Sehr gerne, das freut mich natürlich zu hören!

      Wir werden an der Wand noch flache Regale anbringen – ansonsten finde ich diese Ablage oder diesen Organizer sehr sehr schön und einfach nachzubauen.

      Liebe Grüße und viel Erfolg beim Werken
      Saskia

Comments are closed.