Monat: November 2016

House Tour // Zu Hause bei Paul & Paula

Heute habe ich wieder eine geballte Ladung Inspirationen für euch – mit dem wunderbar lebendigen Zuhause von Paul & Paula-Gründering Peggy. Gemeinsam mit ihrem Mann und den vier Kindern lebt die Berlinerin aktuell in Malmö, Schweden und schafft es herrlich entspannt aktuelle Trends mit dem echtem Familienleben zu kombinieren. Kleine Labels, gute Qualität und am besten noch mit starken Geschichten dazu – das sind Produkte, die ihr in Peggys Zuhause genau so findet wie auf ihrem Blog Paul & Paula. Statt heimeligem Mama-Blog findet ihr dort handverlesene Funde rund um Kleiderschrank, Kinderzimmer und zum Spielen – Dinge, die begeistern und dabei immer das gewisse Etwas haben.

Adventskalender für Kinder ohne Stress

In diesem Jahr versuche ich ganz bewusst auch in der Vorweihnachtszeit und beim Adventskalender einen Gang zurück zu schalten. Bei unseren Kindern achte ich ganz selbstverständlich darauf, dass sie zwischendurch Pausen machen und kann ihnen schon an der Nasenspitze ansehen, wenn einfach mal alles zu viel ist. Bei mir selbst gelingt das hingegen erstaunlich schlecht. Erste Gedanken zum Adventskalender schwirren also schon einige Zeit durch meinen Hinterkopf. Und spätestens als vor ein paar Monaten die ersten Inspirationen bei Pinterest auftauchten, galt es für mich eine Entscheidung zu treffen. Spannend soll es für die Kinder sein, aber auch nicht zu viel des Guten – statt vieler kleiner feiner Inspirationen rund um das Thema, möchte ich heute daher eine relativ stressfreie aber schöne Last-Minute-Lösung mit euch teilen. Die Verpackung Was die Verpackung angeht, habe ich bereits vor ein paar Monaten online zugeschlagen und die wiederbefüllbaren Adventskalender von ferm living bestellt. Und ja, bei dem Preis werden wir sie wohl die nächsten 18 Jahre nutzen. Als Alternative fallen mir außerdem die multifunktionalen Brottüten* oder klassischen Jutebeutel* ein. Beiden kann man ganz einfach mit diversen kostenlosen …

Geschenkideen für Groß und Klein von MINUK

Nein, dies ist keine Werbung, dies ist echte Produktliebe! Die schlichte Tasche von MINUK begleitet mit schon eine ganze Weile durch den Alltag und was die Hamburger Designerin und Jungmutter Antje Arens jetzt an neuen Schätzen präsentiert, hat für mich einfach absolutes Wow-Potential unterm Weihnachtsbaum. Der bunte Kinderrucksack könnte hier neuer Wegbegleiter für den Kindergarten werden und macht einfach Lust auf noch mehr kleine Abenteuer. Und wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für diejenigen Lieblingsmenschen ist, die eigentlich schon alles haben – die neuen Prints oder Accessoires dürften da ganz sicher für strahlende Augen sorgen. Die klassischen Stofftaschen mit Lederdetails sind natürlich nach wie vor Teil des Sortiments und wer schon mal ein Auge auf die hübschen Teile geworfen hat, der weiß wie schnell sie leider immer ausverkauft sind. Hier lohnt es sich also quasi schon im Sommer zuzuschlagen – oder einfach dann, wenn sich die Gelegenheit bietet. Bilder: Minuk