Monat: September 2016

lovely giveaway // 50 Euro-Gutschein für Miniflamingo

Anfang des Monats durften wir bereits der Shop-Eröffnung von Miniflamingo entgegenfiebern – und wie ich gemerkt habe, hat der ein oder andere inzwischen auch schon fleißig in Jennys liebevollem Concept-Store gestöbert. Hochwertige Basics von Minimalisma, zarte Kleider von Poudre Organic und die tolle Bettwäsche aus dem Hause Dyrebar sind dabei nur einige meiner persönlichen Favoriten. Wer auf der Suche nach hübschen Geschenken und hochwertiger Ausstattung rund ums Kind ist, der wird hier sicher fündig. Als kleines Dankeschön für all die lieben Worte und die tolle Unterstützung zum Shop-Start freue ich mich, heute gemeinsam mit Jenny einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro zu verlosen.  Um bis einschließlich dem 04. Oktober 2016 am Gewinnspiel teilzunehmen nutzt bitte das unten stehende Formular. Der Gewinner wird wie immer auf unserer Facebook-Seite {hier gehts lang} bekanntgegeben und per E-Mail benachrichtigt. Ich drücke euch die Daumen!

Oh Baby!

Letzte Woche haben wir unser süßes Geheimnis um Baby Nr 3 online geteilt und ich bin so überwältigt von all den liebevollen, positiven Kommentaren. Nach so unglaublich lieben Worten, die einigen sicher auch nicht leicht gefallen sind, brennt es mir unter den Fingern auch ein paar ehrliche und sehr persönliche Worte zu den vergangenen Wochen zu schreiben. Jede Schwangerschaft ist anders heißt es im Volksmund und das kann ich mittlerweile so unterschrieben: Während ich in den letzten beiden Schwangerschaften selbst im 9. Monat noch hochmütig zu meinem Mann sagte: „Ach, schwanger könne ich immer sein, so wunderbar ist das!“ – habe ich in den letzten Monaten wirklich jedes Wehwehchen mitgenommen, das mein seit fünf Jahren heiß geliebtes Hebammen-Handbuch* kennt. Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit und starke Kopfschmerzen waren da nur ein paar der Wegbegleiter – aber ja, ich möchte mich nicht beklagen, habe ich doch grade was Übelkeit betrifft ganz anderes im Bekanntenkreis erlebt. Kurzum, die Freude auf das Baby ist ungebrochen war aber zeitweise durch pure Erschöpfung und das andauernde Krankheitsgefühl auch getrübt. Was mich in dieser …

DIY // Geburtstag feinern nach Montessori

Bereits im letzten Jahr habe ich ein paar Zeilen zu weniger Tamtam an Geburtstagen geschrieben {hier nachlesen}. Da viele Fragen rund um die Geburtstagsfeier nach Montessori kamen, möchte ich heute mal ein wenig ausführlicher dazu schrieben. Grade was Traditionen angeht, bin ich für unsere Familie immer auf der Suche nach Ergänzungen zu Altbekanntem aus meiner Kindheit. Geburtstage gehören zu den absoluten Höhepunkten im Jahr. Und als Eltern möchte man aus diesem Tag natürlich etwas ganz besonderes machen. Irgendwo zwischen Kuchen, Kerzen und Geschenken inne zu halten und den Fokus ganz aufs Leben zu richten, das ist für mich ein wundervoller Ansatz und findet grade in Anlehnung an die Montessori-Pädagogik eine besonders schöne Umsetzung. Jahreskreis zum Geburtstag Ihr benötigt: einen Globus oder ein Bild der Erde eine Kerze Bilder aus den vergangenen Lebensjahren ein langes Seil oder eine Jahreskette nach Montessori Als Vorbereitung werden Globus und Kerze auf den Fußboden gestellt, mit dem Seil wird rundherum ein Kreis ausgelegt. Gemeinsam mit dem Geburtstagskind wird am Morgen die Kerze angezündet und die Symbolik dahinter erklärt: „Die Kerze steht für die …