Monat: Juli 2016

House Tour mit Anna @anna.cor

Ich freue mich heute besonders euch das wirklich mehr als inspirierende Zuhause von Anna aka @anna.cor aus Berlin zeigen zu dürfen. Während wir noch in der deutschen Hauptstadt gewohnt haben, hatte ich das Glück Anna persönlich kennenzulernen und ja, sie hat wirklich Klasse. Gemeinsam mit ihrem Mann und drei Kindern wohnt Anna schöner als im Magazin – eine wunderbar erfrischende Mischung aus selbst entworfenen Möbeln, Berliner Flohmarktfunden und einem Hauch Design Klassikern. Im Zimmer ihrer kleinen Tochter findet man natürliche Farben, nachhaltiges Spielzeug und eine Prise Märchenwelt – ein Konzert, das mich direkt dazu bringt in unseren Kinderzimmern mal wieder ein bisschen auszumisten. Besonders gefällt mir im Zimmer ihrer Jungs, dass sie trotz klarem Design und reduzierter Einrichtung Platz für Eigenes haben und man auf den Bildern auch sieht, dass hier tatsächlich gelebt und gespielt wird. Das Schlafzimmer von Anna strahlt extrem viel Ruhe aus und ist wirklich ein Ort an dem man trotz fordernder Jobs und Kindern abschalten kann. Mehr von Anna, ihrem Zuhause und ihrer Arbeit als Stylistin könnt ihr via Instagram oder über …

Alltag als Freilerner mit @fox.and.beau

Heute möchte ich euch in der #motherhood-Reihe einen inspirierenden Einblick in den Alltag dieser wunderbaren Familie aus England geben. Die Frage wie unsere Kinder aufwachsen und erzogen werden sorgt natürlich gerne und viel für Diskussion – statt aber zu sehr an der Theorie zu haften, freue ich mich, dass Jackie heute ein bisschen über ihren Familienalltag als Freilerner berichtet. Mein Name ist Jackie {@fox.and.beau} und ich wohne, zusammen mit meinem Mann und unseren zwei Jungs, Oscar (fast 5 Jahre) und Samson (2 Jahre), im Südwesten Englands. Die liebe Saskia hat mich gebeten, euch ein wenig von unserem Alltag als Freilerner und wie wir dazu gekommen sind, zu erzählen. Wir haben uns schon sehr früh mit dem Thema Schule auseinandergesetzt. Ich kann mich noch an meine Empörung erinnern, als ich erfuhr, dass die Kinder in England mit 4 in die Schule gehen. „Aber da wird doch bestimmt mehr gespielt als alles andere“ höre ich euch jetzt denken. Nein! So richtig Schule… ihr wissst schon… still sitzen, lesen, schreiben und rechnen lernen. Bis um 3 in der Schule. Gegen halb 4 zu …

lovely giveaway // Nieva Knitwear

Der Sommer befindet sich aktuell irgendwo zwischen brütender Hitze und kühlen Schauerfronten, da die richtige Kleidung zu finden ist an manchen Tagen eine echte Herausforderung. Über die wunderbar ausgleichende Wirkung von Wolle habe ich auf dem Blog schon öfter geschrieben und passend dazu möchte ich euch heute mit ein paar wunderschönen Bildern von Esther die Sommerkollektion von Nieva Knitwear vorstellen. Bereits im Frühjahr gab es auf dem Blog einen kleinen Beitrag mit den wärmenden Pullovern des finnischen Unternehmens {hier nachlesen}. Für die aktuelle Sommersaison setzt Gründerin Aino auf einen leichten Mix aus weicher Lammwolle und Baumwollfasern. Mit verspielt gerolltem Kragenbund und zarten Naturtönen passen die Oberteile wunderbar in die leichtfüßige Jahreszeit und nehmen unterwegs im Rucksack nur wenig Platz ein. Ich freue mich, dass ich heute gemeinsam mit Nieva Knitwear einen Einkaufsgutschein über 90 Euro inklusive Versand verlosen darf. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist wie immer über das untenstehende Formular möglich und endet am 5. Juli. Der Gewinner wird wie immer auf unserer Facebook-Seite bekanntgeben und per Mail benachrichtigt. Bilder: Esther Meinel-Zottl