Instagram

Follow Me!

Inspiration

25 Ideen fürs Wochenende

22. April 2016

25-ideen-txtWochenendplanung – ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht die einzige bin, die am Freitagabend durchs Netz klickt und auf den letzten Drücker noch keine Ausflüge und Programmpunkte fürs Wochenende sucht.

Für mich als ‚Hausfrau‘ ist das Wochenende zwar nicht wirklich anders als jeder Wochentag – große Ausnahme natürlich, mein Mann hat extra viel Zeit für uns und die will genutzt werden. Während die Kinder und ich unter der Woche meist kleine Ausflüge in der Umgebung machen und uns zum Spielen verabreden darf es am Samstag und Sonntag also gerne ein bisschen weiter, größer + schneller sein.

Für alle Planungsfreunde gibt es darum heute mal eine Liste mit 25 kleinen und größeren Aktivitäten fürs Wochenende:

  1. In Ruhe und groß frühstücken – mit Rührei, Obstsalat, frischem Saft und gerne auch mal selbst {auf}gebackenen Brötchen.
  2. Zeltlager im Wohnzimmer mit Kuschelecke, essen oder gleich zum Übernachten.
  3. Fahrradtour mit Groß und Klein, Picknick unbedingt einpacken.
  4. Einen Drachen basteln und gemeinsam steigen lassen.
  5. Ausflug in den Tierpark planen und mit Stift und Zettel bewaffnet kleine Erinnerungen festhalten.
  6. Besuch im Kletterwald {meist ab 4 Jahren möglich} oder bei schlechtem Wetter in die Boulderhalle fahren.
  7. Ausflug zum Wochenendmark oder Bauernhof, oft gibt es hier auch kleine Cafés und schöne Spielplätze.
  8. Freunde zum Abendessen einladen – gemeinsam kochen und die Schlafenszeit einfach mal gnadenlos überschreiten.
  9. Ausflug ins Schwimmbad oder je nach Wetter zum Badesee.
  10. Kinoabend mit selbst gemachtem Popcorn und den alten Lieblingsfilmen.
  11. Ausflug in die Stadt – für manche Kinder kein Spaß, mit Ausblick auf einen Bücherladen + Eis aber vielleicht eine Überlegung wert.
  12. Gemeinsam einen Kuchen oder Kekse backen – Mehlschlacht und ausgiebiges Bad inklusive.
  13. Spaziergang durch die Nachbarschaft, Laufrad und Co kommen natürlich mit.
  14. Auf dem Balkon oder im Garten zusammen ein kleines Kräuterbeet oder gleich einen ganzen Gemüsegarten anlegen – ein Spaß, von dem man im Idealfall noch lange etwas hat.
  15. Kreativ werden – gemeinsam alte Möbel oder Wände streichen, erste Nähversuche starten oder einfach nach Herzenslust basteln.
  16. Ein Puppentheater oder Kindermusical besuchen – Termine findet man oft in der Lokalspalte oder im Internet.
  17. Gigantische Seifenblasen fliegen lassen – Anleitung dazu gibt es z.B. bei Pinterest.
  18. Einfach Zeit auf dem Spielplatz verbringen.
  19. Die alten Brett- oder Kartenspiele auskramen.
  20. Ein Besuch in der Bibliothek – vorgelesen wird bis die Stimme weg bleibt, den Rest nehmen wir mit.
  21. Gemeinsam mit den Kindern das Kinderzimmer umgestalten – vorher aber unbedingt einen groben Rahmen abstecken.
  22. Ausflug ins Kindermuseum.
  23. Zelten gehen – ob im eigenen Garten oder auf dem Campingplatz – mit Lagerfeuer, Kaffee vom Campingkocher und was noch dazu gehört.
  24. Tretboot fahren oder – wer die nötigen Scheine besitzt – gemeinsam mit den Kindern segeln gehen.
  25. Einen Tag lang entscheiden die Kinder was, wie gemacht wird – starke Nerven vorausgesetzt.

Und der Bonus-Tipp – einfach mal nichts machen; mit den Kindern spielen, es langsam angehen lassen und sich einfach wohl fühlen – das ist für Kinder mindestens genau so schön und nötig wie jeder gut geplante Ausflug!

  • Mrs. Menk
    22. April 2016 at 11:28

    Tolle Punkte, ich nehme einige für die Zukunft mit! Auf das zelten im Garten freue ich mich schon sehr (da kommen viele Kindheitserinnerungen hoch) Danke für diesen tollen Beitrag. Es ist so liebevoll, inspirierend und zauberhaft geschrieben (jeder deiner Beiträge)
    Schönen Wochenende

  • frauheute
    22. April 2016 at 12:29

    Oh, das hast du aber schön geschrieben! Vielen Dank für die tollen Inspirationen – und weißt du was? Am allerliebsten mag ich Punkt 26. Genau, den: Einfach mal NICHTS machen. Seele baumeln lassen, Freizeit genießen und Familienleben. Liebe Grüße, Frauheute

  • Janina Filea
    22. April 2016 at 14:12

    Der Bonus-Tipp gefällt mir am besten 😀

  • la lemie
    22. April 2016 at 16:18

    Das sind wirklich tolle Ideen. Das wird gespeichert.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende:)
    Liebe Grüße Lalemie

  • Schwarzwaldmaidli
    22. April 2016 at 16:20

    Da freue ich mich schon darauf, wenn der kleine Mann mal größer ist. 😉
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

  • Anonym
    25. April 2016 at 10:18

    Liebe Saskia,
    die Liste ist fantastisch!!!!! Ganz lieben Dank dafür. Ich habe noch eine technische Frage an Dich: Hast Du dieses wunderschönes Aquarelltextfeld mit Photoshop auf das Bild gesetzt?

    Vielen Dank und herzliche Grüße aus Dortmund,
    Cathérine

  • Anonym
    25. April 2016 at 10:18

    Liebe Saskia,
    die Liste ist fantastisch!!!!! Ganz lieben Dank dafür. Ich habe noch eine technische Frage an Dich: Hast Du dieses wunderschönes Aquarelltextfeld mit Photoshop auf das Bild gesetzt?

    Vielen Dank und herzliche Grüße aus Dortmund,
    Cathérine

  • Saskia | alovelyjourney.de
    25. April 2016 at 12:29

    Vielen Dank, liebe Cathérine! Genau, die Bilder bearbeite ich ausschließlich mit Adobe – das Studium soll sich ja auch schließlich lohnen 😉

  • Saskia | alovelyjourney.de
    25. April 2016 at 12:29

    Vielen Dank, liebe Cathérine! Genau, die Bilder bearbeite ich ausschließlich mit Adobe – das Studium soll sich ja auch schließlich lohnen 😉

  • Saskia | alovelyjourney.de
    25. April 2016 at 12:31

    So soll es sein <3

  • Saskia | alovelyjourney.de
    25. April 2016 at 12:31

    So soll es sein <3

  • Saskia | alovelyjourney.de
    25. April 2016 at 12:32

    Danke für deine lieben Worte!

  • http://anny-thing.de
    29. April 2016 at 12:24

    Tolle Ideen! Da hätte ich manchmal auch gern die Kinder dafür 😀 Mal sehen, ob ich meinen Mann auch so für die eine oder andere Aktion gewinnen kann. 😉 In diesem Sinne – schönes Wochenende!