Baby Inspiration Kinderzimmer Schöne Sachen

Einkauf abseits der Babymärkte

Werbung // Auch wenn das neue Spielzimmer immer noch nicht ganz fertig ist, möchte ich heute zumindest schon mal die ersten Bilder und Inspirationen mit Euch teilen.

Vor Lottes Geburt haben wir uns ausführlich über die nötigen Anschaffungen für Babys informiert und uns in der Kinderabteilung spezielle Möbel fürs zukünftige Kinderzimmer angeschaut. Überdimensionale Wickelkommoden mit Ablagefächern für alle erdenklich erforderlichen Utensilien, klobige Wärmelampen und extra angepasste Stillsessel finden sich überall und gerade wenn Babys noch absolutes Neuland sind, machen sie auf den ersten Blick wirklich Sinn.

Bei unseren Vorbereitungen fürs zweite Kind sind wir da wesentlich entspannter und haben für uns persönlich gemerkt, dass man die meisten Produkte und speziellen Möbel eigentlich nicht braucht. In den letzten Wochen durfte darum unser klobiger Wickeltisch einer funktionalen und wie ich finde auch wesentlich hübscheren Alternative weichen – nämlich einer schlichten HEMNES Kommode, die früher eher ungenutzt im Esszimmer stand.

Die Kommode bietet dank diverser Körbe und Trenner nicht nur ausreichend Platz für die Frühlingskollektion zweier kleiner Mädchen, sondern eignet sich auch noch super zum Wickeln. Seit Lottes Geburt benutzten wir eine schmale, keilförmige Wickelunterlage – und auch falls sich jemand Sorgen macht, beaufsichtigt fallen Kinder aus meiner Erfahrung einfach nicht vom Wickeltisch, egal wie breit oder schmal er ist.

Für den hoffentlich bald trockenen Wirbelwind gab es jüngst auch ein eher ungewöhnliches Möbel fürs Spielzimmer – ihr heißgeliebtes Tipi. Das schicke Stoffzelt gibt es bei Smallable.de und stammt vom französischen Hersteller Vilac: Smallable.de ist ein moderner Concept-Store, der ausgewählte und einzigartige Möbel, Spielzeuge und Kleidungsstücke für Kinder zwischen 0-16 Jahren anbietet. Wer auf der Suche nach besonderen Teilen für seine Kleinen ist, wird dort auf jeden Fall fündig.

Und wo schaut Ihr nach Möbeln fürs Kinderzimmer? Muss es immer die Kinderabteilung sein oder wo seid Ihr schon unverhofft auf echte Multitalente gestoßen? 

You Might Also Like...

  • Jackie McDine
    21. Februar 2014 at 13:55

    Die Hemnes Kommode habe ich dir ja schon ganz fleissig "nachgekauft" und bin super zufrieden mit dem stauraum! Sehr schön sieht das bei euch aus. Bei uns ist es ja so, dass das Kinderzimmer oben ist und wir daher eher unten im Wohnzimmer spielen…da das Wohnzimmer aber sehr gross ist, klappt das auch wunderbar 🙂

  • Indre Z.
    21. Februar 2014 at 15:25

    Ein wunderschönes Kinderzimmer ist. … wie dein Blog, den ich eben erst entdeckt, aber sogleich zu den Lieblingen gesetzt habe.

    LG I.

  • Nora H.
    21. Februar 2014 at 16:09

    Das sieht herrlich aus… so süß und voll Liebe <3
    Ich freu mich auf weitere Photos und Ideen, die ich dann klauen kann 😀

  • Anonym
    21. Februar 2014 at 19:57

    Die Kommode ist wirklich schön! Nur zum Wickeln finde ich sie tatsächlich unpraktisch, du hast ja gar keine Ablagefläche für Windel oder Waschlappen … 1000 Fächer benötigen wir auch nicht, aber ein kleines Eckchen um den nötigsten Kram griffbereit zu haben ist doch schon sehr praktisch …

    LG, Maya

  • Saskia
    21. Februar 2014 at 21:13

    Liebe Maya,
    das ist natürlich Geschmacksache – die (Stoff-)Windeln und sonstiges Wickelzubehör lagern bei uns direkt in den oberen rechten Schubladen, für mich extrem praktisch und unauffällig verstaut.
    Wie habt ihr euer Eckchen denn eingerichtet?

    Liebe Grüße
    Saskia

  • Saskia
    21. Februar 2014 at 21:17

    Das ist natürlich auch toll, ich freue mich schon sehr auf neue Bilder von eurem Familiennest!

  • Saskia
    21. Februar 2014 at 21:17

    Das ist natürlich auch toll, ich freue mich schon sehr auf neue Bilder von eurem Familiennest!

  • Saskia
    21. Februar 2014 at 21:18

    Vielen Dank, liebe Indre – ich freue mich, dass du hierher gefunden hast und hoffe natürlich auch in Zukunft deinen Geschmack zu treffen!

    LG
    Saskia

  • zwerg
    22. Februar 2014 at 13:32

    Hallo Saskia,

    die Kommode ist ja wirklich hübsch, aber die Wickelunterlage liegt doch jetzt falsch rum. Dreht ihr die zum Wickeln oder schnuggelt ihr euch an die Wand ran? Falls ihr die Unterlage dreht -dann ist die Kommode doch zu kurz und Kind und Sachen purzeln runter..?
    Wir können uns bisher nicht für oder gegen eine Wickelkommode entscheiden, daher wären eure Erfahrungen interessant zu hören -äh lesen!
    Gruß, zwerg

  • Ray
    23. Februar 2014 at 11:20

    Das Tipi ist einfach zuckersüß! Werde ich meinem kleinen Indianer auch schenken. Ostern ist ja schon bald:)

  • Lusiluup
    23. Februar 2014 at 14:40

    Liebe Saskia,

    ich liebe diese Hemnes Kommode… jedoch darf es für meinen Geschmack gern ein bisschen mehr "Typisch-Baby" sein und auch ein wenig mehr Farbe.
    Das Tipi ist echt goldig… bei uns wird es im neuen Zimmer auch eine neue Versteckmöglichkeit geben.

    Liebe Grüße
    Stefanie

  • Saskia
    24. Februar 2014 at 14:23

    Genau, drehen kann man die Auflage nicht – aber im Netz findet man Links für spezielle DIY-Aufbauten. Ich werde einfach von der Seite wickeln, reine Gewöhnungssache.

    Liebe Grüße
    Saskia

  • Saskia
    24. Februar 2014 at 14:23

    Der wird sich sicher darüber freuen!
    Bald kann man die Zelte ja auch endlich draußen aufstellen 😀

  • Saskia
    24. Februar 2014 at 14:25

    Liebe Stefanie,
    ich bin gespannt, was ihr euch überlegt – sicher gibt es davon dann auch Bilder auf deinem Blog, oder? In unserem Fall kommt die Farbe ganz klar durchs Spielzeug – aber natürlich sind die Geschmäcker da einfach unterschiedlich.
    LG
    Saskia

  • Anonym
    25. Februar 2014 at 11:46

    Hallo Saskia,
    einen tip-top-Stil habt ihr 🙂 Genau mein Ding und ich brenne auf deine Antwort auf meine Frage: Woher ist diese irre Tasche auf dem Boden ? Voll toll ♥
    Ich bin heute 10+5 und so langsam gucke ich mich vorsochtog nach Ideen um 🙂

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

  • Lala
    25. Februar 2014 at 19:55

    So ein toller Blog! Der gehört ab jetzt zu meinen Lieblingen!
    Ich bin in der 24 SSW und habe genau die selbe Hemnes Kommode schon mehrere Jährchen 🙂
    Jetzt wurde sie entrümpelt für die Babykleidung + Kram und wird auch als Wickeltisch genutzt! Habe einen extra angefertigten Aufsatz für die Kommode auf ebay gekauft 🙂 kann ich nur empfehlen!!!
    Euer Zimmer ist übrigens zuckersüß!
    Total mein Geschmack! Schlicht und doch liebevoll. Grau und weiss ist es bei uns auch 🙂 das Tipi ist ein Traum!
    Ich wünsche dir eine wundervolle Schwangerschaft!

  • Alla Kronhart
    5. Januar 2015 at 15:03

    Sehr, sehr schön! genau nach meinem Geschmack. wo bekommt man den solch ein schickes Regal für Bücher oder Zeitschriften ?