Jahr: 2013

Die Spielküche

Lottes zweiter Geburtstag ist zwar noch nicht ganz in Sicht, Gedanken über die Geschenke machen wir uns aber trotzdem schon. Während ich es ziemlich schwer fand, ein sinnvolles Geschenk zum ersten Geburtstag zu finden, haben wir in diesem Jahr gleich mehrere Ideen – und zum Glück gibt es ja immer genug Verwandte, die sich über einen Tipp freuen. Auf Platz 1. der Wunschliste steht in diesem Jahr eine Spielküche: Die Auswahl ist gigantisch und ich bin noch ein bisschen hin- und hergerissen zwischen funktionaler Fertiglösung und charmanter DIY-Variante. Im Internet finden sich viele schöne Beispiele – egal, ob selbst gebastelt oder fertig gekauft – und ich freue mich jetzt schon, der Küche mit kleinen Details Leben einzuhauchen. Außerdem gibt es online tolle Inspirationen, wie man Küchen immer wieder neu gestalten und für die Kleinen interessant halten kann. Selbst der Verkaufsschlager vom Möbelschweden lässt sich mit ein bisschen Fantasie prima verwandeln. Ob als kleines Café oder mit Farbe und Mustern aufgehübscht, wer möchte da nicht Küchenchef sein?! Habt Ihr eine Spielküche zu Hause und was war Euch beim …

Baby-Led Weaning // Schnelle Zucchini-Taler

Vor ein paar Wochen habe ich auf dem wundervollen Blog von Jackie zum ersten Mal vom „River Cottage Baby & Toddler Cookbook“ gelesen, seitdem testen wir uns quer durch diverse Rezepte und sind bis jetzt nicht enttäuscht worden. Das englische Kochbuch gibt die Zutaten in Gramm und Milliliter an und hält zu jedem Rezept Abwandelungen für BLW-Babys sowie ältere Kinder bereit. Mittags koche ich für Lotte und mich eigentlich immer frisch – Rezepte, die man gut vorbereiten und für hektische Tage, aka das Wochenende, einfrieren kann, finde ich im Moment besonders praktisch. Schnelle Zucchini-Taler aus dem Ofen   Drucken Vorbereitung 10 Minuten Kochzeit 15 Minuten Insgesamt 25 Minuten   Schnelle Zucchini-Taler, ideal für Beikost und Baby-Led Weaning Menge: 12 Taler Zutaten 2 TL Rapsöl 500 g Zucchini 1 Ei 2 TL geriebenen Parmesan ½ (Büffel-) Mozzarella 50 g Semmelbrösel 1 TL glatte Petersilie Optional etwas Salz und Pfeffer Zubereitung Zucchini und Mozzarella in feine Würfel schneiden. Anschließend die Zucchini mit dem Rapsöl ca. 10 Minuten dünsten, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Das Gemüse kurz …

Zu Hause bei Eltern vom Mars

Seit einigen Wochen gehört der Blog „Eltern vom Mars“ zu meinen absoluten Lieblingen. Mama Anna gibt mit wundervollen Bildern und tollen Texten Einblick in das aufregende Leben mit ihrer kleinen Tochter und zeigt viele tolle Ideen und Tipps nach Maria Montessori. Ich freue mich sehr, dass ich heute einen kleinen Blick ins Kinderzimmer von Julia geben darf – das ganz nach dem kindgerechten Montessori-Gedanken eingerichtet ist. Schlicht, schön und funktional: Was war dir beim Einrichten des/der Zimmer/s besonders wichtig? Es ist so: Die Wohnungseinrichtung ist eher an uns Erwachsene angepasst. Eh klar. Ich meine, ich hätte kaum Platz in einem Gitterbett und auch der Kindersessel wäre langfristig sehr unbequem. Wenn man aber unsere Möbel mit Kinderaugen betrachtet, ist die Einrichtung ziemlich unpraktisch: Sie kommen weder ohne Hilfe zum Waschbecken, noch erreichen sie in der Küche die Arbeitsfläche. Zum Esstisch müssen sie „raufklettern“, die Regale wirken in ihren Augen wahrscheinlich gigantisch, die Schränke monströs und unbrauchbar, da sie diese ja nicht einmal aufmachen können. Also wollten wir ihr ein Zimmer einrichten, wo alles an ihre Größe …